Wiener Neustadt: JournalistInnen-Nachwuchs für Jugendmagazin gesucht!

share
Stefanie Marek / Foto: Mehmet Özdemir
Workshop-Leiterin Stefanie MarekFoto: Mehmet Özdemir

Medien selber machen und in den Journalismus reinschnuppern

Das Magazin “die KLETTE” lädt zum kostenlosen Einstiegs-Workshop am 8. Dezember 2022.

Einen Artikel, eine Story, eine Reportage mal selber machen und Redaktionsluft schnuppern? Das geht bei der KLETTE. Das Wiener Neustädter Jugendmagazin lädt wieder zum Mitmachen ein und startet mit einem kostenlosen Workshop für EinsteigerInnen im Triebwerk.

Workshop zum 5-Jahr-Jubiläum

5 Jahren gibt es jetzt die KLETTE schon. Das Jubiläum des Wiener Neustädter Jugendmagazins wird in diesem Jahr mit einem Gratis-Workshop für EinsteigerInnen zelebriert. Am 8. Dezember können 15 bis 25-jährige die Grundlagen des Journalismus beim kostenlosen Klette-Workshop erfahren.

Geleitet wird der eintägige Workshop von Journalistin und Ex-Chefredakteurin Stefanie Marek. Stefanie hat selbst ihre Journalismus-Karriere bei der KLETTE gestartet und war dort zuletzt Chefredakteurin, hat in dieser Zeit auch Preise, Auszeichnungen und Praktika – u.a. bei ORF und NÖN – eingeheimst. Sie hat die Investigativ-Plattform „Inspektorin Grün“ mitbegründet und ist Redakteurin bei zackzack.at

Infos und Anmeldung

Workshop: „Grundlagen des Journalismus“ für EinsteigerInnen von 15 bis 25 Jahren
Donnerstag, 8. Dezember 2022
10:00 bis 17:00 Uhr im Jugend- und Kulturhaus TRIEBWERK.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Anmeldung unter redaktion@dieklette.at oder telefonisch an 0660 4900004.