Wiener Neustadt: Bürgermeister Schneeberger besuchte Mathe-Museum

share
Erlebnis Mathematik / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Dopler
Bürgermeister Klaus Schneeberger mit Gerlinde Faustmann im Museum "Erlebnis Mathematik" in der Bahngasse.Foto: Stadt Wiener Neustadt/Dopler

„Erlebnis Mathematik“ – ein offener Raum für Interessierte

Mathematik abseits der Schule erlebbar machen und zeigen, dass sie mehr ist als der trockene, oftmals verrufene Unterrichtsgegenstand – diese Ziele sind es, die die Wiener Neustädterin und ehemalige Lehrerin des BRG Gröhrmühlgasse Gerlinde Faustmann mit ihrem Museum „Erlebnis Mathematik“ in der Bahngasse 43 verfolgt.

In interaktiven Stationen macht sie dort die Mathematik von der Steinzeit bis in die Moderne erlebbar – alte Schularbeitshefte im Original finden sich ebenso wie alte Rechengeräte, beeindruckende Maßstäbe, Darstellungen der ersten Zahlen, Informationen über österreichische Mathematiker und jede Menge Dinge, bei denen man erst bei genauerer Betrachtung merkt, dass da Mathematik dahintersteckt.

„Innovative Idee“

Im Rahmen eines Besuchs machte sich auch Bürgermeister Klaus Schneeberger ein Bild vom außergewöhnlichen Museum: „Gerlinde Faustmann schafft es in ihrem Museum, die Mathematik zum Erlebnis zu machen und deren unterhaltsame, ja sogar humorvolle Seite hervorzuholen – fernab von rechnen und Gleichungen lösen. Mit diesem einzigartigen Angebot fügt sich das Mathe-Museum wunderbar in das bestehende Kultur-Angebot in der Innenstadt ein. Ich gratuliere Gerlinde Faustmann zur innovativen Idee und bedanke mich für das Engagement“, so der Bürgermeister.

Geöffnet ist das Mathe-Museum jeden Montag von 16 bis 18 Uhr sowie an jedem dritten Freitag im Monat von 17 bis 19 Uhr.

Vorträge und Workshops

In unregelmäßigen Abständen finden außerdem Vorträge und Workshops statt. Der nächste ist für 14. Oktober (18.30 Uhr) geplant und behandelt „Die Mathematik der Mondlandung“, vorgetragen von Ass.-Prof. Dr. Michael Ferschl. Um Anmeldung unter erlebnis-mathematik@gmx.at wird gebeten.

Botball Weltmeister / Foto:  © Stadt Wiener Neustadt/Weller

HTL Wiener Neustadt holt den 10. Sieg bei der Robotik-WM

Wissen