Wr. Neu­städ­ter Agen­tur für den Lan­des­wer­be­preis „Gol­de­ner Hahn“ no­mi­niert

share
Oya Nominierung Goldener Hahn / Foto: © Helmut Rasinger
Martin Müller, David Rudolf, Helmut Rasinger, Johann Korntheuer, Mick Gapp, Eva Perthen, Johann ZettelFoto: © Helmut Rasinger

„Ma­ri­en­mark­t“ und „SO­LI­D“ un­ter den Top-5-Wer­be­pro­jek­ten in Nie­der­ös­ter­reich

Anfang dieser Woche wurde es offiziell: Das Wiener Neustädter oya Brand Collective ist beim 41. Niederösterreichischen Landeswerbepreis, dem „Goldenen Hahn“, das erste Mal nominiert, und das gleich für zwei Projekte in unterschiedlichen Kategorien. In der Kategorie „Kampagne“ gab es eine Nominierung für den Gesamtauftritt des „Marienmarkts Wiener Neustadt“ und in der Kategorie „Grafikdesign“ für den neuen Markenauftritt der SOLID Holzverbundwerkstoff GmbH.

Anfang dieser Woche wurde es offiziell: Das Wiener Neustädter oya Brand Collective ist beim 41. Niederösterreichischen Landeswerbepreis, dem „Goldenen Hahn“, das erste Mal nominiert, und das gleich für zwei Projekte in unterschiedlichen Kategorien. In der Kategorie „Kampagne“ gab es eine Nominierung für den Gesamtauftritt des „Marienmarkts Wiener Neustadt“ und in der Kategorie „Grafikdesign“ für den neuen Markenauftritt der SOLID Holzverbundwerkstoff GmbH.

Die Freude beim Team ist riesengroß: „Wir freuen uns sehr über die Nominierungen!“, erzählt oya-Gründer Mick Gapp. „Für uns ist es ein großer Schritt, gleich mit zwei unterschiedlichen Projekten unter den Top 5 zu sein. Auf jeden Fall danken wir unseren Auftraggebern für das Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit.“

„Marienmarkt“ in der Kategorie „Kampagne“ nominiert

Unter dem Motto „Gustieren, flanieren und amüsieren“ eröffnete am 29. April 2017 der Marienmarkt in Wiener Neustadt seine Pforten. Beauftragt durch Kapuy Communications e. U. und die Wiener Neustädter Stadtwerke und Kommunal Service GmbH wurde gemeinsam ein kompletter Markenauftritt kreiert. Beginnend beim Konzept über das Brand-Design und die Sloganentwicklung bis hin zur flächendeckenden Plakatkampagne, Webauftritt, Stadtmagazin und der Gestaltung & Produktion von unterschiedlichen Drucksorten.

Auch Wiener Neustadts Bürgermeister Klaus Schneeberger zeigt sich sehr erfreut über diese Nominierung: „Die von oya entworfene Kampagne für den Marienmarkt war ein ganz wesentlicher Faktor für den Start des Projekts vor einem Jahr. Die tollen Fotos mit den unterschiedlichsten Hintergrundfarben haben ins Bunte getroffen. Wir sind stolz darauf, dass diese Kampagne nun für den ‚Goldenen Hahn‘ nominiert wurde, und wünschen oya dafür alles Gute.“

Grafikdesign: „Auf nach draußen“

Für den neuen Markenauftritt der SOLID Holzverbundwerkstoff GmbH aus Leobersdorf kreierte das oya Brand Collective einen bodenständigen und edlen Look in Brauntönen, der sich durch die komplette Konzeption des Brand-Designs zieht. Es galt, die wichtigsten Unternehmenswerte, wie Nachhaltigkeit, Premiumqualität und Zuverlässigkeit, optisch perfekt in Szene zu setzen.“

Am 12. Juni 2018 ist es dann so weit, denn an diesem Tag werden die Gewinner bei der Gala im Casino Baden unter dem Motto „Manege frei für den niederösterreichischen Werbezirkus“ bekannt gegeben.