Wiener Neustadt: Taxis bekommen „TX“ auf Kennzeichen

Foto: Taxi-Kennzeichen neu
Stadthauptmann Hofrat Dr. Anton Aichinger vom Stadtpolizeikommando Wiener Neustadt, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und Mag. Thomas Izmenyi, Leiter der Rechtsabteilung am Magistrat Wiener Neustadt Foto: zVg

Als sichtbares Zeichen für legale Taxi-Fahrzeuge

Auf Initiative von Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger bekommen alle Wiener Neustädter Taxis ab 1. Oktober 2015 auf den Kennzeichen das Vormerkzeichen „TX“.

Wunsch der Taxi-Unternehmer

„Es ist ein schon länger bestehender Wunsch der Taxi-Unternehmer ein derartiges Kennzeichen zu erhalten. In erster Linie soll damit unlautere Konkurrenzierung durch ‚illegale Taxis‘ verhindert werden“, so der Bürgermeister zu den Hintergründen der Maßnahme. Schneeberger weiter: „Insbesondere zum Schutz der ordnungsgemäß konzessionierten Taxibetreiber habe ich bei der Landespolizeidirektion erreicht, dass alle in der Stadt Wiener Neustadt gewerblich genutzten PKW ab 1. Oktober das Vormerkzeichen TX bekommen.“

In Europa nicht unbekannt

„TX“ als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen ist in Belgien (Taxis und Mietwagen), Bulgarien, Lettland (Taxis) und teilweise Norwegen verbreitet.

Gern gelesen