Wiener Neustadt: Starker Rückgang bei der Langzeitarbeitslosigkeit

share
AMS Wiener Neustadt / Foto: wn24 / Robert Mayer
Foto: wn24 / Robert Mayer

Niedrigste Arbeitslosigkeit seit neun Jahren

Der Rückgang der arbeitslos Gemeldeten beim AMS Wiener Neustadt setzt sich fort.

Im Oktober ist die Zahl der Menschen ohne Job im Bezirk und in der Stadt Wr. Neustadt um 25 Prozent auf 4.321 zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote sank damit auf 7,6 Prozent und die Beschäftigung ist auf dem höchsten Niveau.

„Dank der weiterhin stark anziehenden Konjunktur und der intensiven Vermittlung unserer Mitarbeiter_innen hat sich die Lage am Wr. Neustädter Arbeitsmarkt im Oktober weiter verbessert“, so Mevlüt Kücükyasar, Leiter des Arbeitsmarktservice Wiener Neustadt. 4.300 Menschen waren ohne Job – 1.400 weniger als im Oktober vor einem Jahr und rund 700 weniger als im Vorkrisenmonat Oktober 2019. Das ist die niedrigste Oktoberarbeitslosigkeit seit 2012.
„Die Situation am Arbeitsmarkt entwickelt sich dank einer kräftigen Herbstbelebung auch im Oktober sehr positiv. Dieser vorteilhafte Trend sowie die intensive Beratung und Vermittlung durch unsere Beraterinnen und Berater zeigen erste Früchte. Auch die Langzeitarbeitslosigkeit ist in den letzten Monaten sehr stark zurückgegangen“, so Kücükyasar.

Langzeitarbeitslosigkeit geht zurück

Waren im März 2021 noch 1.750 Menschen länger als ein Jahr beim AMS Wr. Neustadt gemeldet (Langzeitarbeitslose), sind es im September rund 700 weniger. Das ist deutlich unter dem Wert des Vorjahres und mittlerweile auch unter dem Vorkrisenniveau. Zuletzt waren 2014 so wenige Menschen beim AMS Wr Neustadt Langzeitarbeitslos.
„Viele Langzeitarbeitslose sind über 50, haben gesundheitliche Beeinträchtigungen oder keine abgeschlossene Ausbildung. Doch um den Fachkräftebedarf der Wirtschaft abdecken und die Langzeitarbeitslosigkeit reduzieren zu können, muss man auch Jobsuchenden eine Chance geben, die nicht auf den ersten Blick passend erscheinen“, unterstreicht Kücükyasar und weiter: „Je länger weg vom Job, desto schwieriger der Wiedereinstieg. Und genau dort setzt das neue Förderprogramm „Sprungbrett“ als Eingliederungshilfe für einen beruflichen Neustart an, eine Beschäftigungsoffensive des AMS im Auftrag der Bundesregierung“.

Erfolge bei der Jugendarbeitslosigkeit

Aktuell sind 429 Jugendliche unter 25 Jahren beim AMS Wr. Neustadt gemeldet, im Oktober des letzten Jahres waren es noch 625 Jugendliche. Der starke Rückgang bei der Jugendarbeitslosigkeit ist sehr erfreulich. Rund 220 Jugendliche haben seit Jänner dieses Jahres mit der Unterstützung des AMS eine betriebliche Lehre aufgenommen.
„Jene Jugendlichen, die keine betriebliche Lehre finden, bleiben nicht auf der Strecke. Diesen Jugendlichen wird vom AMS die Möglichkeit einer überbetrieblichen Lehre angeboten. Mit den laufenden Einstiegen in die überbetriebliche Lehrausbildung bieten wir wieder allen Jugendlichen, die bis dahin keine reguläre Lehrstelle gefunden haben, Chancen auf einen guten Start ins Berufsleben“, erklärt AMS-Leiter.

Hohe Dynamik auf dem Arbeitsmarkt

Der regionale Arbeitsmarkt weist nach wie vor eine starke Dynamik auf: Aktuell werden rund 1.300 offene Stellen in der Region über das AMS ausgeschrieben, alleine im Juni sind 440 neue Stellen hinzugekommen.
„An der hohen Anzahl der gemeldeten offenen Stellen, kann man den Konjunkturaufschwung deutlich erkennen. Die weiterhin hohe Nachfrage deutet darauf hin, dass die Arbeitslosigkeit auch in nächsten Montagen zurückgehen könnte“, so Kücükyasar.

aktuelle Jobangebote in Wiener Neustadt

Airborne Technologies GmbH, Wr. Neustadt

Kon­struk­teur(in) für Elek­tri­sche & Elek­tro­ni­sche Sys­te­me in der Luft­fahrt (m/w/d)

Feste Anstellung
Airborne Technologies GmbH, Wr. Neustadt

Flight Test En­gi­neer (m/w/d)

Feste Anstellung
Airborne Technologies GmbH, Wr. Neustadt

Pro­jekt­ma­na­ger tech­ni­sche An­ge­bots­er­stel­lung (m/w/d)

Feste Anstellung
ISG Personalmanagement GmbH, Wr. Neustadt

Team­lead HR-Pay­roll (m/w/d) Kar­rie­re­opti­on/ Wr. Neu­stadt

Feste Anstellung
AutoteileDirekt, Wr. Neustadt

La­ge­rist Voll­zeit

Feste Anstellung
Hilfswerk Niederösterreich Betriebs GmbH, Wiener Neustadt/Stadt

Di­plo­mier­te/r Ge­sund­heits- und Kran­ken­pfle­ger/in

Feste Anstellung
Hilfswerk Niederösterreich Betriebs GmbH, Wiener Neustadt/Stadt

Di­plo­mier­te/r Ge­sund­heits- und Kran­ken­pfle­ger/in

Feste Anstellung
Hilfswerk Niederösterreich Betriebs GmbH, Wiener Neustadt/Stadt

Di­plo­mier­te/r Ge­sund­heits- und Kran­ken­pfle­ger/in

Feste Anstellung
Lehrlinge des Magistrats / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: 70 Lehrlinge in sechs Jahren aufgenommen

Wirtschaft