Wiener Neustadt: Neuer Supermarkt in der Döttelbachsiedlung

share
BILLA-Nahversorger / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Stefan Weinlich (Vertriebsdirektor BILLA), Filialleiterin Andrea Pavlovsky, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Stadtrat LAbg. Franz DinhoblFoto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

BILLA-Nahversorger eröffnet

Der Rewe-Konzern hat in der Daimlergasse in der Wiener Neustädter Döttelbachsiedlung eine neue BILLA-Filiale eröffnet.

Bürgermeister Klaus Schneeberger besuchte den neuen Nahversorger und machte sich persönlich ein Bild vom Markt.

“Schließt eine Lücke in der Nahversorgung”

“Der ‘Treffpunkt Döttelbachsiedlung’ mit Wohnungen, einem Kindergarten und einem Nahversorger war und ist für uns ein ganz besonders wichtiges Projekt. Deshalb haben wir es auch im Stadtentwicklungsplan STEP WN2030+ im Handlungsfeld ‘Vielfältiges Wohnen’ verankert. Gerade in den Stadtvierteln und Grätzeln ist es wichtig, dass wir soziale Interaktion fördern, dazu gehört aber auch die Grundbedürfnisse der Menschen abzudecken. Die neue BILLA-Filiale schließt hier eine Lücke in der Nahversorgung der Döttelbachsiedlung und ist damit ein ganz besonders wichtiger Schritt in die Zukunft.”, so Bürgermeister Klaus Schneeberger und Infrastruktur-Stadtrat LAbg. Franz Dinhobl bei ihrem Filialbesuch.

Einkaufen auf 600 Quadratmetern

“Wir bedanken uns bei Rewe für die Kooperation und wünschen dem Team in der Filiale viel Freude und Erfolg in der täglichen Arbeit mit den Menschen in der Döttelbachsiedlung.”

Die neue BILLA-Filiale in der Daimlergasse hat 600 Quadratmeter Verkaufsfläche und verfügt über ausreichend Park- sowie Radabstellplätze.

Eissalon Horvath / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wieder da: "Eissalon Horvath" zurück in der Innenstadt

Wirtschaft