Sa­le­sia­ner seit 30 Jah­ren am Stand­ort Wie­ner Neu­stadt

share
Salesianer / Foto: © Gerald Tschank Schulbild GmbH
Betriebsbesuch von Bürgermeister Schneeberger und Landesrat Danninger bei SALESIANER MIETTEX in Wr. NeustadtFoto: © Gerald Tschank Schulbild GmbH

105 Jah­re er­folg­reich im Tex­til­ma­nage­ment

Die traditionsreiche SALESIANER Gruppe zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich Wäschedienstleistungen und Miettextilien in Gesundheitswesen, Hotellerie und Gastronomie.

Seit 1990 ist die SALESIANER MIETTEX GmbH auch im nova city Wirtschaftspark vertreten. Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und ecoplus Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Klaus Schneeberger statteten kürzlich dem Unternehmen einen Betriebsbesuch ab.

Betriebsbesuch in Wiener Neustadt

1916 als Wäscherei gegründet, ist die SALESIANER Gruppe heute mit einem Umsatz von 241 Millionen Euro und 30 Standorten in zehn Ländern erfolgreich. „Traditionsreiche Familienunternehmen wie SALESIANER zählen zu den Aushängeschildern der heimischen Wirtschaftslandschaft. Wir freuen uns sehr, dass dieser einzigartige Betrieb dem Standort Wiener Neustadt bereits seit mehr als 30 Jahren die Treue hält. Das bestätigt sehr eindrucksvoll, dass unser Angebot an die Betriebe im nova city Wirtschaftspark passt und den Anforderungen moderner Erfolgsunternehmen gerecht wird“, so Danninger.

„Hervorragender Boden“ für Unternehmer

Im nova city Wirtschaftspark sind aktuell 143 Unternehmen angesiedelt. Auch der Technopol Wiener Neustadt mit dem Technologie-und Forschungszentrum hat hier seinen Standort. Bürgermeister Klaus Schneeberger meint dazu: „Wiener Neustadt ist ein hervorragender Boden für erfolgreiches Unternehmertum, Forschung und Innovation. Hier findet jedes Unternehmen den passenden Standort, die bestmöglichen Rahmenbedingungen und ein inspirierendes Umfeld, das neue Entwicklung und innovative Angebote fördert. Gleichzeitig sind wir ein Arbeitsplatzmotor aller erster Güte. Allein 3.500 Beschäftigte in der nova city sprechen eine eindrucksvolle Sprache“.

Fokus auf „Gesundheit und Medizin“

Ein thematischer Schwerpunkt sowohl am Technopol Wiener Neustadt als auch im nova city Wirtschaftspark ist dem Thema „Gesundheit und Medizin“ gewidmet. Auch die SALESIANER Gruppe ist in diesem Bereich aktiv. „Einer unserer Geschäftsbereiche ist die umfassende textile Versorgung von Krankenhäusern, Reha-Zentren, Ambulanzen und Pflegeeinrichtungen. Dabei umfasst unser Sortiment auch sterile OP-Artikel und zertifizierte Schutzmäntel im nachhaltigen Mehrwegsystem für das medizinische Personal. Der Standort Wiener Neustadt ist daher auch aufgrund der thematischen Ausrichtung für uns ideal“, erläutert Thomas Krautschneider, geschäftsführender Gesellschafter von Salesianer.

Das Management des nova city Wirtschaftsparks erfolgt durch ecoplus. ecoplus Prokurist Martin Fassl meint: „Als Wirtschaftsagentur des Landes ist es unsere Aufgabe, die Unternehmen bei ihren wirtschaftlichen Aktivitäten zu unterstützen. Dazu dienen auch die insgesamt 18 Wirtschaftsparks, die ecoplus im ganzen Land betreibt. Dazu gehört in Wiener Neustadt zusätzlich zu nova city auch noch der Wirtschaftspark Föhrenwald im Süden der Stadt an der S4.“

Spatenstich Gesundheitswelt Wiener Neustadt / Foto:  NLK/Pfeiffer

Startschuss für 65 Mio Euro-Projekt „Gesundheitswelt Wiener Neustadt“

Panorama