Plas­tik­frei ein­kau­fen bei pro­kopp Wie­ner Neu­stadt

share
Plastikfrei einkaufen / Foto: © prokopp
Valentina ProkoppFoto: © prokopp

Re­form­haus pro­kopp folgt dem Ze­ro Was­te Trend

Ab sofort gibt es bei prokopp in Wr. Neustadt neue Abfüllstationen für Getreide, Hülsenfrüchte, Pasta und Saaten von Bio Bauern aus Niederösterreich.

Unter dem Motto „Mutter Natur zu Liebe“ eröffnete das Familienunternehmen prokopp im März 2019 nachhaltige Abfüllstationen, die ein verpackungsfreies Einkaufen ermöglichen. Installiert wurden die Stationen bereits in den Filialen Wiener Neustadt und Donau Zentrum. Eine weitere Filiale in Gänserndorf folgt in den nächsten Monaten.

Innovative Abfüllstationen

Auch die Stationen selbst kommen gänzlich ohne Plastik aus. Hier setzt das Reformhaus vor allem auf nachhaltige Materialien wie Holz und Glas. In liebevoller Handarbeit wurde jeder Behälter einzeln angefertigt und installiert. Die einzigartige Konstruktion hat im Testbetrieb bei Kundinnen und Kunden großen Anklang gefunden.

„Mir war wichtig, dass das Projekt von vorne bis hinten plastikfrei umgesetzt wird – und das bedeutet, dass auch die Stationen selbst ohne Plastik auskommen müssen. Was zunächst eine große Herausforderung war, konnte dank eines großartigen Teams hervorragend umgesetzt werden.“ – so Valentina Prokopp.

Shoppen mit Gefäß oder Stoffsackerl

Inspiriert von den guten alten Zeiten, können mitgebrachte Gefäße zum Abfüllen verwendet werden. Hat man kein Gefäß dabei, kann auf wiederverwendbare Stoffsäckchen, Fair Trade und GOTS-zertifiziert, zurückgegriffen werden. Besonders stolz ist das Familienunternehmen auch darauf, dass man das gekaufte Getreide in den Filialen frisch mahlen lassen kann – und zwar ohne Aufpreis.

„Unser Familienunternehmen feierte letztes Jahr 120-jähriges Jubiläum. Für uns war das ein idealer Zeitpunkt, wieder zurück zu den Wurzeln der Reformhäuser zu kehren. Was früher gang und gäbe war, muss 2019 erst wieder gelernt werden. Mit unseren Abfüllstationen haben wir einen ersten, wichtigen Schritt in eine plastikfreie Welt gemacht.“, erklärt Valentina Prokopp.

Ziegenhof Marienmarkt / Foto: Stadt Wiener Neustadt

Neu am Marienmarkt: „Mandl‘s Ziegenhof“ aus der Buckligen Welt

Wirtschaft