Neue On­line-Platt­form der In­nen­stadt geht on­line

share
Screenshot meineinnenstadtwn.at

Wie­ner Neu­stadt: In­nen­stadt-Un­ter­neh­men prä­sen­tie­ren sich im Web

Wie bereits Anfang Jänner an zwei Infotagen im Rathaus präsentiert, folgt nun die nächste Aktion zur Stärkung der Innenstadt.

Unter www.meineinnenstadtwn.at findet man ab sofort Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Veranstaltungen mit Bezug zur Innenstadt.

Aktuell sind bereits 302 Locations und Events verfügbar, darunter sind auch Parkgaragen, Kulinarisches und Shops abrufbar. Kurios: auch ein Gedenkstein mit „unbekannten Öffnungszeiten“ findet sich auf der Plattform.

News und Angebote aus der Innenstadt

Die Plattform, die von der WN Kul.Tour.Marketing GmbH betrieben wird, steht den Innenstadt-UnternehmerInnen zur Zeit kostenlos zur Verfügung. Der Vorteil: UnternehmerInnen können aktuelle Neuigkeiten und Angebote posten – wie z.B. Menükarten oder Gutscheine. So sollen alle relevanten Informationen zur Wiener Neustädter Innenstadt auf einen Klick abrufbar sein.

„Mehr als eine Sammlung von Daten“

Umgesetzt wurde die neue Plattform, basierend auf Snooop, von Digital City Solutions aus Enns. Wie kann nun Snooop dem lokalen Einzelhandel weiterhelfen? „Um es einfach zu erklären, ‚Snooop‘ ist eine Art Community bzw. Plattform, die mit Trivago oder Booking.com verglichen werden kann. Das Tool verbindet und präsentiert die lokalen Geschäfte und Highlights in einer Stadt oder Region und stärkt somit auch deren gemeinsamen Auftritt. ‚Snooop‘ ist aber mehr als eine Sammlung von Daten. Der virtuelle Guide kennt den User und liefert je nach individuellen Interessen die passenden Vorschläge.“, erklärt Geschäftsführer und Snooop-Erfinder Mario Stangl gegenüber der Oberösterreicherin.

Bürgermeister Klaus Schneeberger zur neuen Website: „Im Rahmen all unserer Bestrebungen die Innenstadt zu beleben, nimmt diese neue Internet-Plattform einen ganz wichtigen Stellenwert ein. Wir können hier fast 300 Unternehmen auf einen Klick präsentieren und über all ihre Angeboten informieren. Ich freue mich sehr, dass wir das gemeinsam mit dem Unternehmerverein und den Unternehmerinnen und Unternehmern umsetzen konnten.“

In Konkurrenz zur Social Media

Die neue Innenstadt-Plattform bietet alle technischen Möglichkeiten, damit UnternehmerInnen ihr Unternehmen präsentieren können. Ob es zur Community reicht, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Schließlich steht die Plattform in Konkurrenz zur etablierten und erfolgreichen Systemen wie Facebook und Instagram, die zur Zeit schon jetzt von vielen UnternehmerInnen genutzt werden.

Infoabend für Innenstadt-Unternehmer / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: Innenstadt-Onlineplattform "snooop" kommt

Wirtschaft