Nah­ver­sor­gung, Imp­fen und Tes­ten im Fischa­park

share
COVID-Teststraße / Foto: Fotostudio Ramhofer
COVID-Teststraße im FischaparkFoto: Fotostudio Ramhofer

Wie­ner Neu­stadt: Shops der Grund­ver­sor­gung im Shop­ping­cen­ter ge­öff­net

Entsprechend der Vorgabe der Bundesregierung haben ab Montag, 22. November im niederösterreichischen Shopping-Center Fischapark weiterhin jene Shops geöffnet, die für die Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind.

Gemeinsam mit allen stationären Händlern hofft und geht der Fischapark davon aus, dass Click&Collect jedenfalls durch die neue Verordnung möglich gemacht wird.

Impfen & Testen

Das Testangebot im Fischapark kann auch wie bisher weiterhin in Anspruch genommen werden. Die Teststraße der Fischapark Apotheke im Obergeschoss hat Montag bis Samstag geöffnet. Auch das Impfangebot mittels mobilem NÖ-Impfbus im Außenbereich des Haupteingangs ist an folgenden Terminen verfügbar:

  • Samstag, 27.11./04.12./18.12. jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Grundversorger geöffnet

Ab 22. November haben im Fischapark weiterhin all jene Shops, die zur Grundversorgung zählen, geöffnet. Fischapark verfügt über einen für Shopping-Malls außerordentlich hohen Nahversorgeranteil – im Fischapark haben die Betriebe für den täglichen Bedarf geöffnet, darunter z.B. INTERSPAR, Bäckerei Felber, die Fischapark Apotheke, Trafik Bleha, Post, dm, BIPA, reformstark Martin, sowie die Telekommunikationsbetriebe A1, Magenta und Drei.

Zertifizierte Hygienesicherheit

Fischapark sorgt weiterhin mit seinen hohen Hygienestandards für ein sicheres Einkaufen des täglichen Bedarfs. Die ausgezeichneten Hygienemaßnahmen, wie die bis zu 100%ige Zufuhr von Frischluft, ausreichend Desinfektionsspender und penibler Reinigung, wurden durch den TÜV AUSTRIA zertifiziert.

Aktuelle Anpassungen für Fischapark , die sich aufgrund neuer Vorgaben der niederösterreichischen Landesregierung bzw. österreichischen Bundesregierung ergeben, finden Sie auf der Website des Fischaparks.