Lock­down: Click & Collect im Fischa­park Wie­ner Neu­stadt

share
Interspar / Foto: © Michael Mazohl
Foto: © Michael Mazohl

Wie­ner Neu­stadt: On­line be­stel­len und im Fischa­park ab­ho­len

Entsprechend der Vorgabe der österreichischen Bundesregierung haben seit Montag, 28. Dezember 2020 im Wiener Neustädter Fischapark weiterhin jene Shops von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet, die für die Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind.

Click & Collect

Am 31.12. öffnet INTERSPAR von 06:30 bis 16:00 Uhr, die übrigen Shops halten von 09:00 bis 14:00 Uhr offen. Zusätzlich zu den Zustellservices der Gastronomie und einzelner weiterer Betriebe, bieten ausgewählte Shops auch die Möglichkeit zu Click and Collect. Dadurch können die Besucherinnen und Besucher im Fischapark auch während des dritten Lockdowns vorab bestellte Ware einfach und sicher abholen. Infos dazu werden auf der Center-Website regelmäßig aktualisiert.

Seit 28. Dezember haben im Fischapark all jene Shops, die zur Grundversorgung zählen geöffnet. Der Fischapark verfügt über einen für Shopping-Malls außerordentlich hohen Nahversorgeranteil – im Fischapark haben 24 Betriebe für den täglichen Bedarf geöffnet, darunter INTERSPAR, die Apotheke oder die Telekommunikationsunternehmen A1, Magenta und Drei.

Erweitert Angebot im 3. Lockdown

Bereits in den vorhergegangenen Lockdowns im Frühling und Herbst haben einige Gastronomen und einzelne weitere Betriebe im Fischapark auf Abhol- und Lieferdienste umgestellt. Während des dritten Lockdowns nutzen im Fischapark ausgewählte Betriebe die Möglichkeit, vorab bestellte Waren von den Kundinnen und Kunden einfach und sicher am Shop-Eingang in der Mall vor Ort abholen zu lassen.

„Mit der Möglichkeit zu Click-and-Collect kann das Angebot im stationären Handel auch im Lockdown genutzt werden. Wir freuen uns, dass einige unserer Shoppartner den Besucherinnen und Besuchern mit diesem Service entgegenkommen und so eine erweiterte Warenauswahl bieten, andere überlegen noch“, schildert Christian Stagl, Center-Manager des Fischapark . „So bleiben auch die Umsätze in Österreich und gehen nicht an ausländische Online-Plattformen. Da heuer aufgrund des Lockdowns das wertvolle Finale unmittelbar nach Weihnachten leider nicht stattfinden kann, profitieren von dem neuen Angebot die Shoppartner und Kunden des Fischapark gleichermaßen.“

Hygiene nach TÜV-Standard

Der Fischapark sorgt weiterhin mit seinen hohen Hygienestandards für ein sicheres Einkaufen des täglichen Bedarfs. Die ausgezeichneten Hygienemaßnahmen, wie die bis zu 100%ige Zufuhr von Frischluft, ausreichend Desinfektionsspender und penibler Reinigung, wurden erst kürzlich durch den TÜV AUSTRIA zertifiziert.

Corona Maßnahmen / Foto: freepik

Wiener Neustadt: Dritter Lockdown und aktuelle Corona-Maßnahmen

Panorama