Ge­biets­vi­no­thek der Ther­men­re­gi­on Wie­ner­wald er­öff­net in zwei Wo­chen

share
Gebietsvinothek am Marienmarkt / Foto: Wienerwald Tourismus GmbH
Aufsichtsratsmitglied und LAbg. Christoph Kainz, Klaus Schneeberger seines Zeichens Bürgermeister von Wiener Neustadt, Bundesweinkönigin Julia I. Martina Babouck vom Weinforum Thermenregion und Gebietsvinothek-Betreiber Erich PolzFoto: Wienerwald Tourismus GmbH

Wie­ner Neu­stadt: neu­es Aus­hän­ge­schild der Ther­men­re­gi­on am Ma­ri­en­markt

Niederösterreichs zweitstärkste Tourismusregion setzt auf grenzüberschreitende Werbemaßnahmen. Die Thermenregion Wienerwald ist für die Dauer der Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 mit einer hochwertigen und erlesenen Auswahl an Weinen mitten im Herzen von Wiener Neustadt vertreten.

Auf Initiative von Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Christoph Vielhaber und dem Obmann des Weinforum Thermenregion, DI Heinrich Hartl und mit Unterstützung des interprofessionellen Komitees öffnet die Gebietsvinothek der Thermenregion Wienerwald zu Beginn der Landesausstellung, am 30. März am Hauptplatz Wiener Neustadt ihre Pforten.

Edle Tröpferl und regionale Schmankerl

Auf einer 21 m² großen Verkaufsfläche können nicht nur die edlen Tröpferln der Thermenregion, sondern auch regionale Schmankerln und Informationsmaterial über Niederösterreichs stärkste und beliebteste Ausflugsregion erworben werden. Betreiber der Gebietsvinothek ist übrigens die Familie Polz, die neben dem Traditions-Weingut Thallern nun eine Filiale in Wiener Neustadt für die Dauer der Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 „Welt in Bewegung“ führen wird.

„Mit der Gebietsvinothek haben wir die Möglichkeit, den Besuchern der Landesausstellung unsere hochwertigen Weine und die zahlreichen touristischen Angebote der Thermenregion Wienerwald zu präsentieren. Ich freue mich, dass alle Beteiligten, der Wienerwald Tourismus, das Weinforum Thermenregion und das interprofessionelle Komitee, erfolgreich an einem Strang gezogen haben“, ist Wienerwald Tourismus Aufsichtsratsmitglied und Landtagsabgeordneter Christoph Kainz mit dem Ergebnis hochzufrieden.

Vinothek übernimmt „Dorfmeister“-Stand

Das gemeinsame Vorhaben wurde auch seitens der Stadt Wiener Neustadt begrüßt und unterstützt, Bürgermeister Klaus Schneeberger zeigt sich hoch erfreut über den jüngsten Zuwachs am Marienmarkt: „Ich freue mich, dass mit der Gebietsvinothek Thermenregion das Angebot am Marienmarkt vergrößert wird, und wir den Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädtern sowie den Gästen der NÖ Landesausstellung hochklassige regionale Produkte in unserer wunderschönen Innenstadt anbieten können.“

Ein wichtiger Partner in der Umsetzung der Gebietsvinothek war auch das Weinforum Thermenregion, allen voran Obmann DI Heinrich Hartl: „Mit der Gebietsvinothek bieten wir den Gästen eine gute Möglichkeit unsere regionstypischen Weine zu verkosten und sich von der hochwertigen Qualität zu überzeugen. Alle Winzer der Thermenregion, welche in den letzten Jahren prämierte Weine bei unseren Verkostungen hatten, sind herzlich eingeladen, ihre Produkte in der neuen Vinothek anzubieten“, freut sich auch Hartl über die gelungene Kooperation.

Erich Polz : „Eine einmalige Chance“

Auch die Familie Polz war von der Idee einer Gebietsvinothek im Rahmen der Landesausstellung 2019 sofort Feuer und Flamme: „Wir haben hier eine einmalige Chance das Weinland Thermenregion und das Freigut Thallern optimal zu präsentieren. Mit der Unterstützung unserer Partner steht das Projekt auch wirtschaftlich auf guten Beinen“ ist der Betreiber der Vinothek Erich Polz überzeugt.

Die Idee die Weine der Thermenregion mitten im Herzen von Wiener Neustadt zu präsentieren, kam übrigens vom ehemaligen Wegbegleiter der Landesausstellung 2019, Christoph Vielhaber selbst, der seit Mitte des Vorjahres die Geschäftsführung der Tourismusregion Wienerwald übernommen hat. „Wir schaffen mit dieser gemeinsamen Initiative nicht nur ein tolles Agebot für die Besucher der Landesausstellung sondern auch eine ideale Werbemöglichkeit für die Thermenregion Wienerwald, ihr vielfälltiges Angebot und ihre hervorragenden Weine, bestätigt Christoph Vielhaber, der die Niederösterreich Landesausstellung 2019 auch als Plattform für die Bewerbung der Thermenregion Wienerwald nutzen möchte.

Die Gebietsvinothek der Thermenregion Wienerwald hat ab 30. März bis 31. Dezember 2019 zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr geöffnet und ist am Marienmarkt am Hauptplatz von Wiener Neustadt zu finden.

Vinothek am Marienmarkt / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: zwei neue Mieter für den Marienmarkt

Wirtschaft