Startseite Wirtschaft Ausbildung Frische Ideen beim StartUp-Bootcamp an der FH Wiener Neustadt

Frische Ideen beim StartUp-Bootcamp an der FH Wiener Neustadt

Im Fokus standen dabei vor allem nachhaltige Ideen

Dieser Artikel wurde vor 1 Jahr veröffentlicht. (Letztes Update vor: 1 Jahr)

StartUp-Bootcamp an der FH Wiener Neustadt / Foto: © FHWN
Foto: © FHWN

Im Rahmen des Erasmus+ Programms „GreenHexagon“ tauschten sich Gründerinnen und Gründer, Start-up-Interessierte sowie Mentorinnen und Mentoren beim ersten „StartUp-Bootcamp“ am City Campus und im Innovation Lab Wiener Neustadt aus.

Dass die Welt dringend Veränderung braucht, darüber ist man sich vielerorts einig. Doch wie kann diese so dringend benötigte Veränderung herbeigeführt werden? Was es in jedem Fall braucht, sind frische, gute und innovative Ideen. Genau diese Ideen waren im StartUp-Bootcamp gefragt, in dessen Rahmen mehr als 40 Teilnehmende aus vier Nationen drei Tage lang an Projekten für eine nachhaltigere Zukunft arbeiteten. Studierende, Alumni und Mitarbeitende der FHWN sowie der Partneruniversitäten Czech University of Life Sciences Prague, Latvian University in Riga und der University of Tartu in Estland widmeten drei volle Tage der Umwelt.

„Es ist wirklich bereichernd, in einen internationalen Austausch zu kommen und die neuesten Erkenntnisse im Bereich der nachhaltigen Produktentwicklung miteinander teilen zu können. Gerade die verschiedenen Blickwinkel auf das Thema bringen alle Beteiligten entscheidend weiter“, freut sich der Leiter des StartUp Centers in Wiener Neustadt, Thomas Wally, über die gelungene Veranstaltung.

Kreative Ideen treffen auf wirtschaftliche Expertise

Zunächst stand das Thema Marketing und die Arbeit an der Markteinführung innovativer Produkt- und Dienstleistungsideen am Programm. Dabei wurde unter anderem an smarten Pflanzen-Monitoring-Systemen, Low-Carb-Brot-Alternativen für DiabetikerInnen, künstlichem Lederersatz auf Basis von Kaffee-Resten sowie Robotern zur Säuberung von verschmutzten Gewässern gearbeitet.
„Die behandelten Ideen haben das Potential einen relevanten Beitrag zu Nachhaltigkeits-Zielen der UNO zu machen. Die Teilnehmenden haben die Vorgabe, dass es der Kreativität keine Grenzen gesetzt sein sollen, voll entsprochen“, so Wally.

Einblicke von GründerInnen

Beim Mentor-Evening des Bootcamps profitierten die Teilnehmenden vom umfangreichen Netzwerk des StartUp Centers der FHWN – im Gespräch mit etablierten Größen aus der Wirtschaft gab es professionelles Feedback zu den Gründungsprojekten. Unter anderem gab Elena Yaneva, Mitgründerin des österreichischen StartUps Hempstatic, Einblicke in Ihre Erfahrungen als erfolgreiche Gründerin. Durch die Tätigkeit des Unternehmens im Bereich nachhaltiger Baustoffe auf Hanfbasis nahm Yaneva für die angehenden Gründerinnen und Gründer eine echte Vorbildfunktion ein.

Kristīne Štikāne von der University of Latvia, die als Teilnehmende nicht nur wertvollen Input für Ihr Projekt bekam, sondern Wiener Neustadt auch mit vielen neuen Kontakten verlässt, ist begeistert von der Veranstaltung. „Das Bootcamp war genau das, was wir brauchten, um unsere Idee weiterzuentwickeln und professionelles Feedback zu erhalten. Wenn man eine nachhaltige und sinnvolle Geschäftsidee hat und sich fragt, ob es sich lohnt, diese weiterzuentwickeln, ist GreenHExagon ein großartiger Ort, um die Reise zu beginnen!“

„Das war erst der Anfang“

Und diese Reise hat gerade erst begonnen: Der zweite Durchgang des Programms findet Anfang 2024 an der Latvian University in der lettischen Hauptstadt Riga statt. Dort wird auch das StartUp Center der FHWN vertreten sein. „Der erste Schritt ist getan, die Saat dieser tollen Ideen ist jetzt einmal gesät. Bis zum zweiten Boot Camp sollen die Teams nun das Gelernte umsetzen und so den nächsten Schritt machen. Wir freuen uns schon darauf, im kommenden Jahr zu sehen, wie sich die Projekte entwickelt haben und viele weitere, neue, spannende Ideen zu unterstützen“, blickt Wally optimistisch in die Zukunft.

aktuelle Jobangebote in Wiener Neustadt

ZKW Lichtsysteme GmbH, Wiener Neustadt

Hardware Design Engineer mit Fokus EMV

Feste Anstellung
TRANSFER Personalmanagement, Wr.Neustadt

Betriebselektriker - Instandhaltung (m/w/d)

Feste Anstellung
ODÖRFER Haustechnik KG, Wiener Neustadt I Graz

Lehre Betriebslogistikkauffrau/-mann

Ausbildung, Lehre o.ä.
WALDNER Laboreinrichtungen SE & Co. KG, Wiener Neustadt

Anlagenmechaniker SHK für die Labormontage (m/w/d)

Feste Anstellung
Gneist Consulting Team Steuerberatung GmbH, Wiener Neustadt

Steuerberater:in (all genders)

Feste Anstellung
PLAZA INN Wiener Neustadt, Wiener Neustadt

Rezeptionist (m/w/d)

Feste Anstellung
ODÖRFER Haustechnik KG, Wiener Neustadt I Graz

Lehre Bürokauffrau/-mann im Großhandel

Ausbildung, Lehre o.ä.
Lebenshilfe Niederösterreich gemeinnützige GmbH, Wr. Neustadt / Wr. Neudorf

Arbeitsassistenz (m/w/d) - Region Wr. Neustadt und Wr.

Feste Anstellung
Cookie Consent mit Real Cookie Banner