Wie­ner Neu­stadt: Ent­sor­gung 2.0 mit der neu­en „Ser­vice Car­d“

share
Service-Card / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Mit der "Service Card" ist Müllentsorgung einfach, unbürokratisch und zu flexiblen Öffnungszeiten möglich.Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Ein­fa­che Ent­sor­gung im Wert­stoff­sam­mel­zen­trum

Durch das neu errichtete Wertstoffsammelzentrum in der Heideansiedlung von Wiener Neustadt ist Abfall entsorgen einfach und unbürokratisch geworden.

Die Zu- und Abfahrt wird über die Service Card geregelt und ermöglicht kontaktlosen Zutritt und Verrechnung kostenpflichtiger Müllsorten. In wenigen Schritten erhält man die praktische Karte und genießt eine Reihe von Serviceleistungen seitens der Abfallwirtschaft Wiener Neustadt.

Die Service Card ist online erhältlich und wird bequem per Post zugestellt. Direkt erhältlich ist die Karte bei der Abfallbehandlungsanlage (Raketengasse 50), der Bürgerservicestelle Neues Rathaus (Neuklosterplatz 1, Erdgeschoß) sowie in der wnsks-Zentrale (Ungargasse 25, Erdgeschoß). Kosten der Servicecard: einmalig EUR 20,-,

Die Entsorgung im Wertstoffsammelzentrum

Das Wertstoffsammelzentrum ist mit Hinweistafeln versehen, um eine einfache Entsorgung zu ermöglichen (genaue Beschreibung online). Die Verwiegung an der Einfahrts- und Ausfahrtswaage wird selbständig vorgenommen. Beim Waagen-Display wählt man den Button für die betreffende Abfallart. Bei der Ausfahrtswaage wird das Leergewicht selbstständig ermittelt.

Welche Serviceleistungen warten auf mich?

  • Kontaktloser Zutritt
  • Flexible Öffnungszeiten täglich von 7 bis 22 Uhr (corona-bedingt derzeit 7 bis 19 Uhr)
  • Keine langen Wartezeiten
  • Kostenlose Abgabemöglichkeit aller Wertstoffe (z.B. Alteisen, Altglas, Altpapier, Altspeisefette, Bildschirmgeräte, Elektroaltgeräte groß, Elektroaltgeräte klein, Kühlschränke, Kunststoff- und Metallverpackungen, usw.)
  • Kostenpflichtige Abgabe von Bauschutt, Grünschnitt, Baumschnitt, Strauchschnitt, Sperrmüll, Mischmüll (jedoch getrennt in die Container bzw. Flächen des Wertstoffsammelzentrums einzubringen!)
  • Kontaktlose Bezahlung – Rechnung wird per Post zugestellt
  • Kostenloser Bezug von einer Rolle Gelbe Säcke beim Gelber Sack-Automat
  • Austausch des vollen NÖLI-Kübel gegen einen leeren beim „NÖLImat“

Auch ohne Service Card

Eine Entsorgung der Wertstoffe zu den Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr sowie sonn- und feiertags von 10 bis 13 Uhr) ist natürlich weiterhin auch ohne Service Card möglich. Weitere Infos unter 02622 373-660.

Müllentsorgung / Foto: pixabay

Wiener Neustadt: Mobile Problemstoffsammlung ab 8. April

Umwelt