JVP Wie­ner Neu­stadt pflanz­te neue Bäu­me

share
Junge-OeVP-Baumpflanzung-Wiener-Neustadt / Foto: JVP WN
Baumpfalnzung im Kindergarten CalimeroFoto: JVP WN

Pro­jekt „Bäu­me pflan­zen, Zei­chen set­zen­“  in ganz NÖ

Seit geraumer Zeit ist der Klimaschutz ein Thema, das die Medienlandschaft Österreichs dominiert. Grund dafür ist nicht zuletzt das Engagement der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich dem Problem der Klimakrise widmen.

So auch JVP-Obmann Clemens Stocker, der/die sich mit der JVP Wiener Neustadt dem Projekt „Bäume pflanzen, Zeichen setzen“ anschließt: „Es freut mich sehr, dass auch wir von der JVP Wiener Neustadt einen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt leisten und ein Zeichen setzen können. Besonders möchte ich mich bei Landesobmann Bernhard Heinreichsberger für diese großartige Aktion bedanken.“

In Schulen und Kindergärten

Gepflanzt wurden die Baumsorten in Schulen und Kindergärten, die von den Mitgliedern der JVP Wiener Neustadt selbst besucht wurden. Während die Kinder und Jugendlichen Spaß am einsetzen der Bäume hatten, freuten sich die Pädagogen über das aktive Einbringen der Ortsgruppe und bedankten sich für den ungewöhnlichen Beitrag zum Schul- und Kindergartenalltag. “Es freut mich sehr, dass auch wir als Ortsgruppe Wiener Neustadt gemeinsam mit der Jungen Volkspartei Niederösterreich ein Zeichen gegen den Klimawandel setzten dürfen. Dass wir dies in Zusammenarbeit mit diversen Schulen und Kindergärten machen konnten, ist eine tolle Sache und ich möchte mich an dieser Stelle bei den Pädagoginnen und Pädagogen bedanken, die sich für uns Zeit genommen haben. Wir freuen uns schon auf das Frühjahr, wo wir weitere Bäume und Zeichen setzen möchten.”, so JVP Wiener Neustadt Obmann Clemens Stocker abschließend.
Heinreichsberger: Zusammenarbeit mit regionalen Baumschulen

„Konkrete, leicht zugängliche Aktionen“

JVP NÖ Landesobmann Bernhard Heinreichsberger gibt einen Einblick in die Entstehung des Projektes: „Vor allem das Engagement der jungen Menschen Österreichs hat uns klar gemacht, dass es konkrete, leicht zugängliche Aktionen braucht, an denen sich alle beteiligen können und wollen. So sind wir nach einiger Zeit auf die Idee der „Bäume pflanzen, Zeichen setzen“-Aktion gekommen. In Zusammenarbeit mit regionalen Baumschulen stellen wir von der JVP Niederösterreich die ersten 5.730 heimischen Obst-, Laub- und Nadelbäume zur Verfügung. Jeder der einen eigenen Baum pflanzen möchte kann diesen auf setz-ein-zeichen.at bestellen. Mit der personalisierten Plakette eignet sich ein solcher Baum auch hervorragend als Geschenk“.

Aufforstungsprojekt im Föhrenwald / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Pürer

Aufforstungsprojekt im Föhrenwald bei Wiener Neustadt

Umwelt