Ostumfahrung Wiener Neustadt

Die „Ostumfahrung Wiener Neustadt Teil 2“ ist das letzte Modul der Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen Wiener Neustadt.

Sie beginnt am Knoten B 17 / B 60. Nach der Überführung der „Warmen Fischa“ legt sich die Trasse südlich an das Areal der Kläranlage Wiener Neustadt an, um auf Höhe der Siedlung Haderäckerweg wieder nach Süden zu schwenken. Im Anschluss daran wird die Ostumfahrung parallel zur Trans-Austria-Gasleitung (TAG) der OMV geführt, welche von Norden nach Süden verläuft. Die B 17 Ostumfahrung Wiener Neustadt endet in der B 53 auf Höhe des Anschlusses zur S 4.

Zwei Bürgerinitiativen machen sich gegen den Bau der Ostumfahrung stark: „Ostumfahrung – So nicht!“ und L.A.M.A. (Die Grünen) sprechen von „einem zweifelhaften Verkehrsprojekt mit kaum vorhandenem Nutzen, aber großem Schaden für Natur, Umwelt und Anrainer“.

Mit „Pro Ostumfahrung“ vom Verein Bürgerservice Wiener Neustadt gibt es auch eine Bewegung, die sich ganz klar für Straßenbauprojekt positioniert.

Helga Krismer / ©  Die Grünen NÖ / Kenneth Brockmann / pixelio.de
share

Politik

Grüne NÖ stellen Anfrage an Stephan Pernkopf

Grünes Sofa / Foto: zVg.
share

Umwelt

Wiener Neustadt: Helga Krismer bei Diskussion zur Ostumfahrung

Straßenwalze / Foto: Freepik
share

Politik

Wiener Neustadt: was bleibt nach dem Wahlkampf?

Schema Grazer-Strasse / Foto: Stadt Wiener Neustadt
share

Panorama

Bäume, Radwege und einfache Querungsmöglichkeiten geplant

Querschnitt-Ostumfahrung-Wiener-Neustadt / Foto: Land NÖ
share

Politik

Etappensieg für die Bürgerinitiativen in Wiener Neustadt

share

Panorama

Wiener Neustadt: neue Wendung im Verfahren um Verkehrsprojekt

Beschwerde Ostumfahrung-UVP / ©  Markus Bäcker / pixelio.de
share

Panorama

Wiener Neustadt: Bürgerinitiativen bringen Beschwerde gegen den Bescheid der Umweltverträglichkeitsprüfung ein

Querschnitt-Ostumfahrung-Wiener-Neustadt / Foto: Land NÖ
share

Politik

Wiener Neustadt: Bürgerinitiativen werden rechtlichen Maßnahmen ergreifen

Beschwerde Ostumfahrung-UVP / ©  Markus Bäcker / pixelio.de
share

Politik

Bürgerinitiative: „Das letzte Wort ist noch lange nicht gesprochen“

Strassenbau Ostumfahrung / ©  Markus Bäcker / pixelio.de
share

Panorama

Umstrittenes Verkehrsprojekt hat nächste Hürde genommen

Baustelle Ostumfahrung / ©  Kenneth Brockmann / pixelio.de
share

Politik

Krismer und Windbüchler: Klimaschutz braucht mutige Alternativen zu neuen Straßen

Ostumfahrung / Foto: Amt der NÖ Landesregierung
share

Politik

Wiener Neustadt: nächster Schritt zur Umsetzung der Umfahrung im Osten der Stadt

Georg Panovsky / Foto: zVg.
share

Politik

Wiener Neustadt: Bürgerinitiativen und Umweltschutzorganisation erheben Einspruch

B17-Ostumfahrung / Foto: Wiener Neustadt/Weller
share

Panorama

Wiener Neustadt: UVP-Verfahren für die Ostumfahrung im Zeitplan

Querschnitt-Ostumfahrung-Wiener-Neustadt / Foto: Land NÖ
share

Panorama

Umstrittene Ostumfahrung Wiener Neustadt: Einsicht in Akten

Straßenbau Ostumfahrung / ©  Bernd Sterzl / pixelio.de
share

Politik

Wiener Neustadt: offener Brief an LH Mikl-Leitner und LR Schleritzko