Ostumfahrung Wiener Neustadt

Die „Ostumfahrung Wiener Neustadt Teil 2“ ist das letzte Modul der Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen Wiener Neustadt.

Sie beginnt am Knoten B 17 / B 60. Nach der Überführung der „Warmen Fischa“ legt sich die Trasse südlich an das Areal der Kläranlage Wiener Neustadt an, um auf Höhe der Siedlung Haderäckerweg wieder nach Süden zu schwenken. Im Anschluss daran wird die Ostumfahrung parallel zur Trans-Austria-Gasleitung (TAG) der OMV geführt, welche von Norden nach Süden verläuft. Die B 17 Ostumfahrung Wiener Neustadt endet in der B 53 auf Höhe des Anschlusses zur S 4.

Zwei Bürgerinitiativen machen sich gegen den Bau der Ostumfahrung stark: „Ostumfahrung – So nicht!“ und L.A.M.A. (Die Grünen) sprechen von „einem zweifelhaften Verkehrsprojekt mit kaum vorhandenem Nutzen, aber großem Schaden für Natur, Umwelt und Anrainer“.

Mit „Pro Ostumfahrung“ vom Verein Bürgerservice Wiener Neustadt gibt es auch eine Bewegung, die sich ganz klar für Straßenbauprojekt positioniert.

Camp gegen Ostumfahrung / Foto: Vernunft statt Ostumfahrung
share

Umwelt

Ostumfahrungs-Camp am 19. August 2022 gegen das umstrittene Verkehrsprojekt

Baustelle Ostumfahrung / ©  Kenneth Brockmann / pixelio.de
share

Umwelt

Wiener Neustadt: entscheidende Fragen seien im UVP-Verfahren nicht berücksichtigt worden

share

Politik

Wiener Neustadt: umstrittenes Verkehrsprojekt hat letzte Hürde genommen

Hauptplatz Garage / Foto: wn24
share

Umwelt

Grüne: „Eine Umwelt-Auszeichnung für die Stadt kann nur eine Fehleinschätzung sein“

Baustelle Ostumfahrung / ©  Kenneth Brockmann / pixelio.de
share

Politik

Landesrat Schleritzko präsentierte das NÖ Straßenbauprogramm 2022

Kinderbuch und Comic gegen umstrittene Ost"Umfahrung" / Foto: privat
share

Umwelt

Wiener Neustadt: Buch und Heft sollen Kindern Mut machen

Mahnmal Ostumfahrung / Foto: Vernunft statt Ostumfahrung
share

Umwelt

Initiative gegen das Verkehrsprojekt veranstaltete Protestcamp in der Au

Baustelle Ostumfahrung / ©  Kenneth Brockmann / pixelio.de
share

Umwelt

Kommenden Samstag startet ein Camp gegen das Verkehrsprojekt

Raddemo gegen Ostumfahrung / Foto: zVg.
share

Umwelt

Wiener Neustadt: Plattform Vernunft statt Ost’Umfahrung‘ und Radlobby unterwegs

Ostumfahrung-Radtour / Foto: Radlobby
share

Umwelt

Erkundungstour am 8. Mai zu 7 ausgewählten Plätzen

Termin in Lichtenwörth / Foto: zVg.
share

Regional

„Vernunft statt Ostumfahrung“ bei Lichtenwörths Bürgermeister Manuel Zusag

Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof / Foto: privat
share

Umwelt

Wiener Neustadt: 2 Bürgerinitiativen bringen Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof ein

share

Umwelt

Jetzt kann mit Bauvorbereitungsmaßnahmen begonnen werden

Grazer Strasse / Foto: Robert Mayer / wn24
share

Umwelt

Wiener Neustadt: heftige Kritik am “Ja“ zur Ostumfahrung

Mobilitätsentwicklungsplan: Grazer Straße / Foto: zVg.
share

Politik

SPÖ Wiener Neustadt präsentierte den Mobilitätsentwicklungsplan MEP

Verkehsrgipfel Ostumfahrung / Foto: Privat
share

Umwelt

Wiener Neustadt: hochkarätig besetzter Verkehrsgipfel im Rathaus