Einsatzkommando Cobra

Das Einsatzkommando Cobra ist die wichtigste polizeiliche Sondereinheit in Österreich. Es ist Teil der Direktion für Spezialeinheiten, die der Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit beim Bundesministerium für Inneres direkt unterstellt ist.

Das Einsatzkommando Cobra hat ebenso wie die Direktion für Spezialeinheiten seinen Hauptsitz und die so genannte Stabsstelle in Wiener Neustadt. Dort werden sämtliche administrativen Aufgaben für die Sondereinheit bundesweit bearbeitet sowie neue Cobra-Mitglieder ausgebildet.

Außenministerin Kneissl / Foto: © BMEIA/A. Mahmoud
share

Panorama

Wiener Neustadt: Cobra probte Personenschutz-Ernstfall

Festnahme, Handschellen / Foto: Morten Skogly, Flickr (CC BY 2.0)
share

Panorama

Wiener Neustadt: Cobra im Einsatz gegen 2,8 Promille

Innenminister Kickl Fallschirmsprung / Foto: © BMI/ Gerd Pachauer
share

Panorama

Wiener Neustadt: Mutprobe beim Einsatzkommando Cobra/DSE für  Innenminister Herbert Kickl

Brennende Gasflasche / Foto: Presseteam Feuerwehr Wiener Neustadt
share

Panorama

Wiener Neustadt: Explosionsgefahr im bewohnten Gebiet

Flugeinsatzstelle Wiener Neustadt / Foto: © NLK Burchhart
share

Panorama

LH Mikl-Leitner: „Wichtiger und richtiger Schritt in der Erweiterung der Sicherheitsarchitektur“

EKO Cobra / Foto: BMI / BBL
share

Panorama

Wiener Neustadt: groß angelegter Polizeieinsatz und großräumige Sperrung wegen Delogierung

Flugpolizei und Cobra / Foto: BMI / Andrea Rieger
share

Panorama

Wiener Neustadt: 19 Polizisten feierten am 15. Juli 2016 den Abschluss ihrer sechsmonatigen Ausbildung

Einsatzkommando Cobra / Foto: LPD/Andreas Strauss
share

Panorama

2014 gab es eine Steigerung der Einsätze um 15 Prozent – „vor allem wegen der Terrorbedrohungen“, sagt Cobra-Chef Walter Weninger.

Gemeinsames Krisentraining von Au§en-, Innen- und Verteidigungsministerium / Foto: BMEIA
share

Panorama

Raum Wiener Neustadt wird zu Erdbebengebiet in Kalifornien umfunktioniert – drei Ressorts beweisen solide Zusammenarbeit