Abfall und Abfallentsorgung

share

Panorama

Rund 80.000 Tonnen Altkleider fallen jedes Jahr in Österreich an

Neues Wertstoffsammelzentrum / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Umwelt

Zutritt mit der neuen „Service Card“

Müllentsorgung / Foto: pixabay
share

Umwelt

Kostenlose Entsorgung von Problemstoffen in der Stadt

Müllentsorgung / Foto: pixabay
share

Umwelt

Wiener Neustadt: Mobile Problemstoffsammlung der Abfallwirtschaft in den Stadtvierteln ab 14. Mai

Abfall-Container / Foto: succo / Pixabay
share

Umwelt

Keine Voranmeldung mehr notwendig –  ab 27. April Normalbetrieb

Sperrmüll / ©  Peter Ries / pixelio.de
share

Panorama

Corona-Update: Anlieferung zur Abfallwirtschaft ab heute möglich

Rasen mähen / Foto: Rudy and Peter Skitterians / Pixabay
share

Panorama

Wiener Neustadt: Coronakrise erfordert aber strenge Vorsichtsmaßnahmen

Hauptplatz zur Coronakrise / Foto: wn24
share

Panorama

Wiener Neustadt: Updates zu den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Frühjahrsputz 2020 / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Panorama

Miteinander für eine saubere Stadt

Sperrmüll / ©  siepmannH / pixelio.de
share

Panorama

Sperrmüllsammlung von 10. Februar bis 13. März 2020

Christbaumentsorgung / Foto: julio.garciah via Flickr (CC BY 2.0)
share

Panorama

Wiener Neustadt: Christbaum-Abholung ab 13. Jänner

Spatenstich Wertstoffsammelzentrum / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Panorama

Wiener Neustadt: neues Wertstoffsammelzentrum am Areal der Abfallwirtschaft

Eröffnung Biogasanlage / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Panorama

Neue Anlage bringt 700 Tonnen CO2-Einsparung pro Jahr

Abfallbehandlungsanlage / Foto: Pasi Mäenpää / Pixabay
share

Regional

Theresienfeld: geplante Abfallbehandlungsanlage in dicht besiedelten Gebiet

Abfallanlage Theresienfeld / Foto: pixabay
share

Regional

Schneeberger: „Land NÖ wird Verfahren zur Feststellung der UVP-Pflicht einleiten“

Verdichter auf einer Deponie / Foto: pixabay
share

Regional

SPNÖ kündigt volle Unterstützung für Theresienfelds Bürgermeisterin an