Trü­bes Wet­ter? Aus­flugs­tipps rund um Wie­ner Neu­stadt

share
Zinnfigurenwelt Katzelsdorf / Foto: © Zinnfigurenwelt Katzelsdorf
Die Zinnfigurenwelt Katzelsdorf ist ein Familienmuseum der besonderen Art. Foto: © Zinnfigurenwelt Katzelsdorf

Fa­mi­li­en­aus­flü­ge in die Wie­ner Al­pen

Auch wenn das Wetter einmal nicht zu Aktivitäten im Freien einlädt, eignen sich die Wiener Alpen als ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Rund um Wiener Neustadt und Neunkirchen gibt es kleine feine Museen, eine besondere Vinothek, ein Spieleland und Wasserwelten zu entdecken.

Wochenende und Regenguss? Kein Grund, daheim zu bleiben. Die Wiener Alpen, nur knapp eine Autostunde südlich von Wien, bieten sich als ideales Ausflugsziel für die ganze Familie an. Alle Regionen haben ein vielfältiges Indoor-Angebot zu bieten, das darauf wartet, entdeckt zu werden.

Von Kultur bis Action

Die faszinierende Zinnfigurenwelt Katzelsdorf, östlich von Wiener Neustadt, sticht beispielsweise aus der Fülle an Museen hervor. In dieser „Großen Welt im Kleinen“ sind rund 40.000 kunsthandwerkliche Miniaturen zu bewundern, die historische Abläufe, Märchen oder Filmschauspieler repräsentieren.

Wem der Sinn nach Entspannung in wohliger Wärme steht, der gönnt sich eine Auszeit im ganzjährig geöffneten Sport- und Erlebnisbad Aqua Nova am Stadtrand von Wiener Neustadt. Der Saunabereich ist unter anderem mit einer Erd- und Biosauna und einer Dampfkammer ausgestattet, alle Schwimmbecken der 1.000 m² großen Wasserflächen sind mit Granderwasser gefüllt.

Wer mit tatendurstigen Kids unterwegs ist, findet im Jungle Indoor Playland ein reiches Betätigungsfeld. Während sich ruhigere Kinder in der Softplay-Ecke beschäftigen, können sich Bewegungshungrige beim Trampolin Springen, Klettern oder auf der Quad-Bahn austoben.

Für den anregenden Tagesausklang lohnt sich ein Abstecher ins Stadttheater Wiener Neustadt. Das Gastspielhaus mit wechselndem Ensemble liegt wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt und bietet eine bunte Mischung aus Schauspiel, Musik und Kabarett sowie Film.

Zwischen Neunkirchen und Semmering

Nicht nur für Freunde von Modelleisenbahnen lohnt sich ein Besuch des Weltkulturerbe Infozentrums am Bahnhof Semmering. Hier informieren zahlreiche Ausstellungsstücke, ein Film und ein eindrucksvolles Modell des Viadukts „Kalte Rinne“ über die bewegte Geschichte des einzigartigen Baus der Semmeringbahn.

Wer danach Lust auf ein gutes Glas Wein in besonderem Ambiente hat, macht einen Abstecher ins Vinodukt in Payerbach. Diese im längsten Viadukt der Semmeringbahn untergebrachte Vinothek offeriert Weine aus allen Weinbaugebiete entlang der Südbahn von Wien bis Triest.

Wellness und Wasser

Erholung und Verwöhneinheiten bietet die ganzjährig geöffnete Würflacher Wellness Welt. Sie beherbergt eine großzügige Saunalandschaft, eine Kosmetik-Lounge und eine Massage-Abteilung. Vom Ruheraum hat man einen herrlichen Ausblick bis zum Wechsel.
Im und rund ums Wasser vergnügen kann man sich im Erholungszentrum Neunkirchen. Im Hallenbad ist das Sprungbecken mit eigener Kletterwand ein Hit. Wer sich lieber entspannen möchte, hat im Sauna- und Massagebereich Gelegenheit dazu.