Tödlicher Alpinunfall auf der Hohen Wand

share
Rettungshubschrauber Christophorus 3 / Foto: ÖAMTC
Rettungshubschrauber Christophorus 3 an seinem Stützpunkt in Wiener Neustadt. (© ÖAMTC)Foto: ÖAMTC

Bezirk Neunkirchen: 73-Jähriger stürzte bei Wanderung ab

Gestern wurde das beliebte Ausflugsziel im südlichen Niederösterreich zu einem tragischen Unfallort.

Ein 73-Jähriger aus dem Bezirk Mödling dürfte am 15. März 2020 alleine im unwegsamen Gelände der Hohen Wand, Gemeindegebiet Oberhöflein, im Bereich zwischen Fred- und Wienersteig abgestürzt sein. Gegen 12.40 Uhr fanden Passanten den Verunfallten und setzten umgehend die Rettungskette in Gang.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Trotz der Reanimationsmaßnahmen des mittels Rettungshubschrauber Christophorus 3 eingetroffenen Notarztes konnte dieser nur noch den Tod des Mannes feststellen

Krankenhausflur / Foto: pixabay

Coronavirus: Besuchsverbot in Kliniken und Pflegezentren in NÖ

Panorama