Land NÖ be­grü­ßt Aus­wei­tung der Co­ro­na-Tests im Tou­ris­mus

share
Covid-19 Test / Foto: freepik
Covid-19 Test (Symbolbild)Foto: freepik

Tou­ris­mus­lan­des­rat Dan­nin­ger: “Je­der zu­sätz­li­che Test im Tou­ris­mus hilft“

Seit Juli 2020 können sich Mitarbeiter von Beherbergungsbetrieben freiwillig und kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen.

Mehr als 115.000 Testungen

Im Rahmen der Initiative des Bundes wurden bisher mehr als 115.000 Testungen in rund 2.600 Betrieben in ganz Österreich durchgeführt. Nun wird das Testangebot seitens des Bundes ausgeweitet: Ab 1. September 2020 können sich neben Beschäftigten gewerblicher Beherbergungsbetriebe auch jene von Gastronomiebetrieben, Campingplätzen und Jugendherbergen regelmäßig testen lassen.

Für eine sichere Tourismusregion

„Jeder zusätzliche Test im Tourismus hilft, das Infektionsrisiko zu minimieren und das Sicherheitsgefühl der Gäste zu steigern. Daher begrüße ich die Ausweitung von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger, die unser Image als einer der sichersten Tourismusregionen der Welt weiter stärkt“, betont Tourismuslandesrat Jochen Danninger und führt weiter aus: „Die Ausweitung auf die gewerbliche Gastronomie ist gerade im Hinblick auf die kommende kühlere Jahreszeit ein wichtiger Schritt, da sich die Menschen wieder vermehrt in geschlossenen Räumen aufhalten werden.“

Covid 19 Test / Foto: freepik

Wiener Neustadt: weiterer Coronafall in Fitness-Studio

Panorama