Endlich: die Pottendorfer Linie wird zweigleisig ausgebaut

share
Bauarbeiten Bahnhof / Foto: © ÖBB/Chris Zenz
(Symbolbild)Foto: © ÖBB/Chris Zenz

Änderungen im Fahrplan zwischen Wien Hbf und Ebenfurth

Die Pottendorfer Linie wird zweigleisig ausgebaut, um mehr Kapazität auf die stark frequentierte Südstrecke zwischen Wien und Wr. Neustadt zu bringen.

Aufgrund der Bauarbeiten kommt es von 1. Juli (23:30 Uhr) bis 5. September (02:00 Uhr) zu Änderungen im Fahrplan.

Zweigleisiger Ausbau – wozu?

Ziel der Arbeiten ist es, die Voraussetzungen für ein dichteres Zugsangebot zwischen Wien Meidling und Wr. Neustadt zu schaffen. 40 Prozent der Menschen, die aus dem Umland nach Wien pendeln, kommen aus dem Süden, aber nur 20 Prozent davon nutzen öffentliche Verkehrsmittel. Es braucht daher mehr Kapazität auf der Schiene, um die Beförderung der wachsenden Population der Ballungsräume Mödling, Baden, Wr. Neustadt und Eisenstadt zu bewältigen und die Autobahnen A2 vom Raum Wr. Neustadt und A3 von Eisenstadt nach Wien zu entlasten.

Schienenersatzverkehr (SEV) Linie S60

Für Züge der S60 wird auf der Strecke zwischen Wien Hbf und Ebenfurth ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse des Schienenersatzverkehrs fahren abweichend zum Zugfahrplan ab Wien Hbf bis zu 30 Minuten früher ab.

Haltestellen des Schienenersatzverkehrs der S60:

  • Wien Hbf (Busbahnhof Südtiroler Platz, Bussteig K1)
  • Wien Quellenplatz (Laxenburger Straße)
  • Wien Laxenburger Straße/Raxstraße
  • Wien Blumental (Vorplatz)
  • Hennersdorf bei Wien Bahnhof (Hauptstraße)
  • Achau Bahnhof (Biedermannsdorfer Straße)
  • Münchendorf Bahnhof (Johann-Wurth-Gasse)
  • Münchendorf Ortsmitte
  • Ebreichsdorf Bahnhof (Vorplatz)
  • Weigelsdorf NÖ Kienergasse
  • Pottendorf-Landegg Bahnhof (Vorplatz)
  • Ebenfurth Bahnhof (Vorplatz)

Schienenersatzverkehr (SEV) Linie REX6

Auch Züge der Linie REX6 (von/nach Deutschkreutz) der Raaberbahn fahren im oben genannten Zeitraum nur von/bis Hennersdorf. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Hennersdorf und Wien Hbf wird eingerichtet. Bitte beachten Sie die im Vergleich zum Zugfahrplan früheren Abfahrtszeiten für Busse von Wien Hbf nach Deutschkreutz.

Haltestellen des Schienenersatzverkehrs REX6:

  • Wien Hbf (Busbahnhof Südtiroler Platz)
  • Wien Quellenplatz (Laxenburger Straße)
  • Wien Laxenburger Straße/Raxstraße
  • Hennersdorf bei Wien Bahnhof (Hauptstraße)

Mobilitätseingeschränkte Personen, die mit Zügen der Linie REX6 reisen, werden gebeten sich mit der Raaberbahn vorab unter +43 501611 (von 06:30 Uhr bis 19:00 Uhr) oder unter (+43 (0) 664/839 4675 ab 19:00 Uhr) Kontakt aufzunehmen.

Vom Schienenersatzverkehr der Linien REX6 ausgenommen sind Züge mit der planmäßigen Abfahrt in Wien Hbf um 15:46 Uhr, 16:46 Uhr und 17:46 Uhr. Diese fahren geändert jeweils erst zur Minute 58 (d.h. 15:58 Uhr, 16:58 Uhr und 17:58 Uhr) ab und halten nicht in Wien Meidling.

Bitte beachten Sie, dass die Busse des Schienenersatzverkehrs nicht in Wien Meidling halten. Auch der RegioJet hält zwischen 1. Juli und 5. September nicht in Wien Meidling. Bitte benützen Sie andere Zugverbindungen zwischen Wien Hbf und Wien Meidling.

Mehr Infos auf den Seiten der ÖBB

Bahnkreuzung B54 / Foto: wn24

Spatenstich für B 54-Bahnunterführung in Wiener Neustadt

Panorama