Alpenverein Wr. Neustadt feierte Sommerfest in Bad Fischau

Foto: Sommerfest 2018 Alpenverein
Hilde Rath/AV WN Jugendleiterin, Michael Hähnel/Pächter Haus Eisenstein, Richard Schneider/Alpinreferent AV WN, Reinhard Kernegger/Obmann AV WN, Gerhard Winkler/Höhlenreferent Foto: Alpenverein Wr. Neustadt

„Tag des Alpenvereins“ bei der Schutzhütte Eisenstein

Letzten Samstag, dem 9. Juni 2018, feierte die Sektion Wiener Neustadt des Österreichischen Alpenvereins bei der Schutzhütte Haus Eisenstein in Bad Fischau ihr alljährliches Sommerfest. Am Programm stand Spiel, Spaß und Spannung. So baute die Jugendsektion zahlreiche Spiele auf, die Alpin-Sparte lud zum Schnupperklettern am Fels und beim Info-Stand konnten sich die zahlreichen Besucher über die Tätigkeiten des Alpenvereins informieren. Ein besonderes Highlight waren die regelmäßigen Schnuppertouren durch die Eisensteinhöhle.

Fortsetzung 2019 garantiert

Für das kulinarische Wohlbefinden sorgten die Schmankerl vom Hüttenteam Haus Eisenstein rund um Pächter Michael Hähnel.

AV-Vorsitzender Reinhard Kernegger freut sich über das gelungene Fest: „Nach der Premiere im vorigen Jahr war es uns auch dieses Jahr wieder eine Freude gemeinsam mit zahlreichen Besuchern zu feiern. Eine Fortsetzung 2019 ist garantiert!“

Der Alpenverein Wr. Neustadt

Die Sektion Wiener Neustadt ist die Anlaufstelle für Bergfexen und solche die es werden wollen. Geboten werden Wandertouren, Kletterkurse, Hochtouren und Klettersteigtouren für Jung & Alt. Wer sich informieren oder Material ausborgen möchte, kann dies jeden Donnerstag im Sektionsheim am Baumkirchnerring 11-13 von 17:30 – 18:30 tun. Weitere Informationen zu Touren & Co gibt es auf der Website des Alpenvereins Wiener Neustadt.

Gern gelesen