Wie­ner Neu­stadt wählt am 26. Jän­ner 2020 den neu­en Ge­mein­de­rat

share
Gemeinderatswahlen 2020 / Foto: freepik.com
(Symbolbild)Foto: freepik.com

„Kur­zer Wahl­kampf nach den Weih­nachts­fe­ri­en“

Gewählt wird am 26. Jänner 2020 in 567 der 573 niederösterreichischen Gemeinden.

Termin im Stadtsenat bestätigt

Nach der Ankündigung des Landes Niederösterreich, dass die nächsten Gemeinderatswahlen am Sonntag, dem 26. Jänner 2020, stattfinden sollen, musste gemäß den Bestimmungen in seiner heutigen Sitzung auch der Stadtsenat der Stadt Wiener Neustadt einen diesbezüglichen Beschluss fassen.

Schneeberger: „Hoffe auf hohe Wahlbeteiligung“

Bürgermeister Klaus Schneeberger zum Beschluss: „Im Gegensatz zu den anderen Statutarstädten wählt Wiener Neustadt traditionell am selben Termin wie das restliche Niederösterreich. Diese Praxis behalten wir auch bei den kommenden Wahlen bei. Der Jänner-Termin hat sich sowohl 2015 bei den letzten Gemeinderatswahlen, als auch 2018 bei den letzten Landtagswahlen, bewährt. Es wird auch dieses Mal wieder einen kurzen Wahlkampf nach den Weihnachtsferien geben. Danach soll die Arbeit für die Stadt Wiener Neustadt so rasch wie möglich wieder aufgenommen werden. Natürlich hoffe ich schon jetzt auf eine hohe Wahlbeteiligung.“

Wiener Neustadt: wichtige Beschlüsse in den Gremien stehen an

Politik