Wie­ner Neu­stadt: Grü­ne für Luft­fil­ter in Kin­der­gär­ten und Schu­len

share
Klassenzimmer / Foto: Alexandra_Koch / Pixabay
Foto: Alexandra_Koch / Pixabay

An­trä­ge der Grü­nen zur nächs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung

Corona-Krise: Abseits der Teststrategie gibt es laut Grüne noch Verbesserungspotential in Wiener Neustadt.

Die Testkapazitäten wurden massiv aufgestockt und tragen nun dazu bei, dass Infektionen schnell erkannt und weiterführenden Maßnahmen in die Wege geleitet werden können. Auch die Kontrollen der Tests an den Stadtausfahrten und am Bahnhof sind in vollem Gange.

Es fehle an Corona-Infos

„Entscheidend ist auch, dass die Bevölkerung regelmäßig und kompetent informiert wird. Dazu braucht es regelmäßige Berichte der Stadträtin für Gesundheit mit Inhalten wie zum Beispiel: das aktuelle Infektionsgeschehen, Anzahl der (positiven) Tests, Anzahl der entdeckten Corona-Infektionen, Reproduktionfaktor usw.“ meint Gemeinderat Andreas Löffler. „Das wird die Bevölkerung beruhigen.“, ist Löffler überzeugt.

Schutzmaßnahmen für Kinder

„Damit diese Strategie auch wirksam ist, sollten sich so viele NeustädterInnen wie möglich regelmäßig testen lassen“ so die Grüne Gemeinderätin Selina Prünster. „Wir wollen aber noch einen Schritt weiter gehen: die Aufrechterhaltung des Schul- und Kindergartenbetriebes ist wesentlich, haben die Kinder das letzte Jahr ohnehin schon so viel an Unterricht verpasst. Um diesen in Zukunft gewährleisten zu können, sollten wir auch an den Schulen und Kindergärten Maßnahmen treffen. Zudem können Kinder unter 16 Jahren noch nicht geimpft werden und daher stehen auch nur beschränkte Schutzmaßnahmen zur Verfügung. Eine wirksame Methode sind hierbei Luftfilteranlagen. Sie filtern nicht nur Coronaviren, sondern auch andere Viren und Bakterien verlässlich aus der Luft. Dies ist eine Investition, die sich auf alle Fälle bezahlt machen wird, auch außerhalb der Pandemie. Deshalb werden wir bei der Gemeinderatssitzung einen Antrageinbringen zu Installationen von Luftfiltern.“ So die Klubobfrau der Grünen abschließend.

Pressekonferenz zur "Hochinzidenzverordnung" / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Schneeberger: Ausbau der Testkapazitäten eine wahre "Mammut-Aufgabe"

Panorama