Kasematten in Wiener Neustadt

Auch in der Festungsstadt Wiener Neustadt wurden ab 1551 besonders gegen Artilleriebeschuss gesicherte unterirdische Kasematten angelegt. Sie liegen an der Stadtmauer Höhe Bahngasse 27, dienten verschiedenen Lagerzwecken und wurden wiederholt umgebaut.

Zwischen 1551 und 1557 wurden nach Plänen des Baumeisters Johann Tscherte an der südwestlichen Stadtmauer unterirdische Anlagen, also Kasematten, geschaffen, die der Lagerung von Munition dienten. In der Festungstechnik wurden damals neue Methoden entwickelt, um Pulverlager und Stadtverteidiger besser zu schützen. Schwere, tragfähige Gewölbe, die stark mit Erde überschüttet waren, wurden errichtet, um die Wucht der auftreffenden Geschosse zu bremsen. Der Zugang zu den Kasematten in Wiener Neustadt, ein wuchtiges Renaissanceportal, befindet sich in der Bahngasse 27. Die Ausdehnung der Kasematten beträgt rund 2.700 Quadratmeter.

Im 19. Jahrhundert dienten die Kasematten als Lagerplatz für Hopfen und Malz. Von 1936 bis 1938 wurden sie dann vom Fremdenverkehrsverein genutzt. Während des Zweiten Weltkrieges waren die Kasematten öffentlicher Luftschutzkeller, wobei am 16. März 1945 durch einen Bombentreffer ein Teil des Gewölbes zerstört wurde. Nach dem Krieg nutzte man die Kasematten als Lagerplatz für Eisblöcke und bis 1980 als Bühne für Veranstaltungen jeglicher Art. Im Hinblick auf die weitere Nutzung des historischen Potenzials wurde 1993 mit Außensanierungsarbeiten begonnen. Heute dienen die Kasematten teilweise als Lager für die Stadtgärtnerei.

Dorothy Khadem-Missagh / Foto: ©Shirley Suare
share

Kultur

Wiener Neustadt: Großer Musikschul-Zyklus anlässlich des Musikschul-Jubiläums

Sportlerehrung 2019/2020 / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Panorama

Wiener Neustadt: feierliche Auszeichnung am Dach der Kasematten

Convention4u 2021 / Foto: Austrian Convention Bureau | convention-photography.at
share

Wirtschaft

„Die Meetings von morgen schon heute erleben.“

share

Kultur

Samstag, 2. Oktober 2021, in ganz Österreich mit nur einem Ticket

Wiener Neustädter Instrumentalisten / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Kultur

Wiener Neustädter Instrumentalisten in der Neuen Bastei

50 Jahre Städtepartnerschaft / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Panorama

Ausstellungseröffnung im Museum und Festakt in den Kasematten

Internationale Sommerakademie / Foto: Andrej Grilc
share

Kultur

Wiener Neustadt: “Nomos Faustus” am 21. und 22. August

Theatercompany LEMOUR – Physical Theatre / Foto: Domonik Perchtold / kulbkunst
share

Kultur

Zuvor beim Kultursommer Wiener Neustadt zu sehen

Convention4u 2021 / Foto: Austrian Convention Bureau | convention-photography.at
share

Wirtschaft

“Convention4u 2021“ als Green Meeting

NÖ Familienpass / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
share

Freizeit

Mit dem NÖ Familienpass unterwegs in Wiener Neustadt

Theaterfestival „Bloody Crown“ / Foto: © NLK Filzwieser
share

Kultur

Ein Ausblick auf das Theaterfestival „Bloody Crown“

Kasematten Wiener Neustadt / Foto: WopfingerTransportbetonGes.m.b.H.
share

Wirtschaft

Wiener Neustadt: Anerkennung des Güteverbandes Transportbeton für nachhaltiges Bauprojekt

Corona-Test Wr. Neustadt / Foto: freepik
share

Panorama

Wochenbilanz: 10.747 Tests in der Arena Nova und den Kasematten

Corona-Test Wr. Neustadt / Foto: freepik
share

Panorama

Zusätzlicher Standort in den Kasematten

share

Kultur

Neue Geschenkidee für Kultur-Liebhaber

Lehrer-COVID-Testung / Foto: Militärakademie
share

Panorama

Wiener Neustadt: Assistenzeinsatze im Rahmen der Massentests