Anton Wodica Park in Wiener Neustadt

Der Anton Anton Wodica Park hat seinen Namen von einem österreichischer Politiker (SPÖ) und Schriftsetzer. Er war von 1959 bis 1962 Mitglied des Bundesrates und von 1962 bis 1975 Abgeordneter zum Nationalrat. zuvor engagierte sich Wodica zwischen 1952 und 1974 als Gemeinderat in Wiener Neustadt.Im Jänner 2019 war der Park in allen Medien, als die 16-jährige Manuela K. im Park erdrosselt und geschändet und ihre Leiche unter Ästen und Blättern verscharrt wurde.