Wie­ner Neu­stadt: Stern­sin­ger im Al­ten Rat­haus

share
Sternsinger 2021 / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Bürgermeister Klaus Schneeberger mit den Sternsingern Siobhán, Johanna, Samira, Pia, Emelie, Zsófi und Amelie von der Dompfarre Wiener NeustadtFoto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Caspar, Melchior und Balthasar unterwegs in der Innenstadt

In den ersten Tagen des neuen Jahres sind auch heuer wieder die Sternsinger in Wiener Neustadt unterwegs.

Wie jedes Jahr statteten jene der Dompfarre dabei auch Bürgermeister Klaus Schneeberger einen Besuch im Alten Rathaus ab. Die Kinder trugen dem Bürgermeister ein Gedicht sowie ein Lied vor und überbrachten die traditionelle Segensbitte C+M+B.

Unterstützung für wichtige Hilfsprojekte

„Der Besuch der Sternsinger im Rathaus ist mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden, über die ich mich Jahr für Jahr sehr freue – werden durch die Aktion doch sowohl wichtige Hilfsprojekte unterstützt als auch an christliche Werte erinnert. Ich bedanke mich bei den Kindern und Jugendlichen, die in diesen Tagen in unserer Stadt unterwegs sind, für ihr soziales Engagement sowie dafür, dass sie diese Tradition in Wiener Neustadt aufrechterhalten“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger.