Wie­ner Neu­stadt: Li­ne Up für „Sym­pho­nic Rock His­to­ry“ steht

share
Symphonic Rock History / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Erster Vizebürgermeister und für die Musikschule zuständiger Stadtrat Christian Stocker, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Stadtmusikdirektor Raoul Herget und Kulturstadtrat Franz Piribauer laden zu "Symphonic Rock History".Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Chris­ti­an Ko­lo­no­vits, Tho­mas Ra­b­itsch, Ro­man Gre­go­ry und vie­le mehr

Nach corona-bedingter Pause im Vorjahr wird die Wiener Neustädter Innenstadt am 10. und 11. September wieder im Zeichen des „Bunten Stadtfests“ stehen.

Neben zahlreichen Aktionen in den Fußgängerzonen und bei den Unternehmern tagsüber wartet dabei wieder ein hochkarätiges Abendprogramm. Das Highlight bildet dabei das „Symphonic Rock History“ am Freitag – dieser Tage konnte das Line Up für das Konzerterlebnis fixiert werden, mit dem nicht nur das 150-Jahr-Jubiläum der Josef Matthias Hauer-Musikschule gefeiert wird, sondern das auch den Auftakt für einen großartigen Kulturherbst in Wiener Neustadt bildet.

“… aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken“

„Das Bunte Stadtfest in Wiener Neustadt hat sich zu einer Institution entwickelt, die aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist und Jahr für Jahr tausende Menschen aus Stadt und Land auf den Hauptplatz bringt – dass es nach der Pause im Vorjahr heuer wieder stattfinden kann, freut nicht nur mich als Bürgermeister, sondern sicherlich auch die Bürgerinnen und Bürger. Mit ‚Symphonic Rock History‘ erwartet uns in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight. Unter der Leitung von unserem Stadtmusikdirektor Raoul Herget, mit Chor und Orchester der Josef Matthias Hauer-Musikschule, feiern wir im Rahmen des Bunten Stadtfests das 150-Jahr-Jubiläum unserer Musikschule – und das unter der Beteiligung großartiger österreichischer Künstlerinnen und Künstler. Mit diesem besonderen Konzert läuten wir in Wiener Neustadt einen Kulturherbst ein, der seinesgleichen sucht und bei dem mit ‚Bloody Crown‘, dem ‚Bösendorfer Festival‘, dem Straßenkunstfestival und vielem mehr ein kulturelles Highlight das nächste jagen wird. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen, die an der Organisation unseres Bunten Stadtfestes beteiligt sind, sowie bei den Künstlerinnen und Künstlern für ihr Mitwirken und freue mich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger.

Die Stargäste beim „Symphonic Rock History“

Das Konzert-Highlight geht am 10. September ab 21 Uhr auf dem Hauptplatz über die Bühne. Mit dabei sind der bekannte österreichische Arrangeur Christian Kolonovits, der erfolgreiche Musikproduzent Thomas Rabitsch, Austropop-Star Roman Gregory, Musical-Darstellerin Nazide Aylin, Charts-Stürmer Luke Andrews, Komponist und Sänger David Blabensteiner sowie Produzent Christian Zierhofer. Das Vorprogramm bilden die Lokalmatadore „Mini & Claus“.

Wie auch in den letzten Jahren findet am Vorabend des „Bunten Fests“ am Donnerstag, dem 9. September, das „Konzert für Wiener Neustadt“ mit einem hochkarätigen Klassik-Programm der Wiener Neustädter Instrumentalisten statt. Am Samstag gibt es nach einer musikalischen Urlaubsreise mit den Musical-Darstellern Robert D. Marx, Julia Plank, Istvan Csiszar, Birgit Scheibenreif und den Stage Stars einen zünftigen Frauenpower-Schlager-Showact mit dreistimmigem Live-Gesang von „The Almdoodle Sisters“.

Das Bunte Stadtfest / Foto: Stadt Wiener Neustadt

Wiener Neustadt: Abendprogramm des „Bunten Fests“ präsentiert

Freizeit