Vo­ting für die FRON­TA­LE 2012

share
Frontale 2012 Voting / Foto: Christoph Gausch
Norbert Horvath (Triebwerk), Stefan Kumnig (megafon/Frontale Filmfestival) und Michael Hnelozub (FH Studierendenvertretung) warten schon gespannt auf das Ergebnis der Abstimmung.Foto: Christoph Gausch

Das FRON­TA­LE Film­fes­ti­val prä­sen­tiert zwei Spe­cial-Scree­nings am FH Cam­pus und im Trieb­werk Wie­ner Neu­stadt.

Im Dezember findet das 2. internationale Filmfestival „FRONTALE“ in Wiener Neustadt statt. Doch bevor es noch „Film ab!“ für das Festival heißt, präsentiert die Jugendplattform megafon zwei spezielle Filmvorführungen. „Kino im Triebwerk“ will Jugendliche rund um das Kulturhaus Triebwerk unterhalten, während „Kino am Campus“ die Filmbegeisterung am FH Campus stillen möchte. „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit megafon, denn so rücken Stadt und FH näher zusammen. Mit Kino am Campus sind wir Teil eines der Kulturhighlights in der Region.“, meint Michael Hnelozub von der Studierendenvertretung (STV).

Deine Stimme zählt!

Das Beste daran ist, dass öffentlich über die Filme entschieden werden kann. Eine Internetumfrage auf www.megafon-wn.at macht’s möglich. Es stehen jeweils 3 Filme zur Auswahl. „Wir möchten den ZuseherInnen selbst die Entscheidung überlassen, da alle Filme von sehr hoher Qualität sind. Der Vorteil dabei ist, dass immer ein Filmhighlight gewinnen wird.“, so Stefan Kumnig von megafon. Das Voting läuft bis 27. September.

Die Gewinnerfilme werden am 28.11. (Kino am Campus) bzw. am 29.11. (Kino im Triebwerk) bei freiem Eintritt gezeigt.

Folgende Filme stehen zur Auswahl:

Kino am Campus

  • Exit Through The Gift Shop
  • Vicky Christina Barcelona
  • The Guard

Kino im Triebwerk

  • Kriegerin
  • The Runaways
  • Engel & Joe

Die Abstimmung und mehr Infos zu den Spielterminen finden sich auf www.megafon-wn.at