Viel­sei­tig gut: der Som­mer am al­ten Schlacht­hof

share
Sommerprogramm Triebwerk / Foto: Verein Jugend & Kultur
Die Triebühne, der Rumtrieb Jugendclub und das Summer Breeze-Festival bieten in den Ferien Freizeitalternativen und Kultur-Programm.Foto: Verein Jugend & Kultur

Wie­ner Neu­stadt: kos­ten­lo­ser Fe­ri­en­spaß für Ju­gend­li­che im Trieb­werk

Wohin in den Ferien? Ganz einfach: an den alten Schlachthof in Wiener Neustadt. Denn der Verein Jugend & Kultur bietet dort auch in den neun Ferienwochen volles Programm für unterschiedlichste Interessen.

Volles Programm den ganzen Sommer lang

Das Triebühne-Team bietet immer nachmittags von Montag bis Mittwoch offenen Raum für Freizeitgestaltung und Zukunftsplanung an. Und beim Rumtrieb Jugendclub sind am Donnerstagnachmittag alle Jugendlichen willkommen, die einfach einen entspannten Ort zum Freunde treffen, Musik hören und Zeit verbringen suchen. Am Abend ist dann jeden Donnerstag das Summer Breeze-Festival am Programm. Es wird einen Poetry-Slam mit Yasmo geben, Austrofred schaut vorbei und auch die Kabarettistin Evelin Pichler wird einen Abend auf der Open-Air Bühne bestreiten. Sämtliche Angebote sind übrigens kostenfrei.

Das Sommer-Programm im Triebwerk

  • Montag bis Mittwoch: 13 bis 16 Uhr öffnet die Triebühne. An diesen betreuten Nachmittagen im Triebwerk können Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die derzeit nicht in Arbeit und/oder Ausbildung sind, ihre Freizeit gestalten und sich Tipps für ihre Zukunftsplanung holen.
  • Donnerstag: 16 bis 19 Uhr öffnet der Rumtrieb-Jugendclub seine Pforten im Triebwerk. Freund_innen treffen, Tischtennis spielen, Wuzzeln, Musik auflegen oder Konsolenspielen, gemeinsam grillen – alles ist möglich. Natürlich ohne Mitgliedschaft und Konsumzwang, dafür mit gratis W-Lan.
  • Und jeden Donnerstagabend ist das Summer-Breeze, das kleine Kunst- und Kulturfestival im Triebwerk-Garten. Mit Open-Air Kino, Live-Musik, Poetry Slam, Konsolen-Stage, Grillstation und vielem mehr. Der Eintritt ist frei!