Top-Fil­me und Star­gäs­te beim Fron­ta­le Film­fes­ti­val 2016

share
Frontale Filmfestival / Foto: zVg
Mit HOTEL ROCK'N'ROLL vollendet Michael Ostrowski gemeinsam mit Co-Regisseur Helmut Köpping virtuos die Sex, Drugs & Rock'n'Roll-Trilogie des 2014 in Liberia verstorbenen Michael Glawogger. Futschikato Masalani forever!Foto: zVg

„Und Ac­tion!“ – das hoch­ka­rä­ti­ge Fron­ta­le Film­fes­ti­val lockt wie­der nach Wie­ner Neu­stadt

Von 9. bis 12. November 2016 findet bereits zum 6. Mal das Wiener Neustädter Filmfestival Frontale statt.

Dabei stehen wieder hochkarätige Spielfilme genauso im Mittelpunkt wie eine 30 Kurzfilme, die von einer Jury aus 550 Einreichungen ausgewählt wurden.

Das Programm

Los geht’s am 9. November, ab 17.30 Uhr, mit der großen Eröffnungsgala, bei der als Abschluss ab 20.20 Uhr der Film „Holz, Erde, Fleisch“ gezeigt wird.

Am 10. November 2016 folgen folgende Filme:
  • 10.30 Uhr „Mustang
  • 18.45 Uhr „Safari“
Der 11. November 2016 bietet gleich drei Langfilme:
  • 10.30 Uhr: „Beautiful Girl“
  • 18.00 Uhr: „Hotel Rock’n’Roll“
  • 22.10 Uhr: „Und es fängt von Neuem an“
Am letzten Tag, dem 12. November 2016, werden noch zwei Spielfilme gezeigt:
  • 14 Uhr: „Was hat uns bloß so ruiniert“
  • 19.45 Uhr: „Maikäfer flieg“

Dazu gibt es an jedem Festival-Tag zwischen den Spielfilmen einen Kurzfilmblock mit 6 Welt- und 17 Österreich-Premieren.

Die Stargäste

Wie in den vergangenen Jahren wird auch wieder das Who Is Who des Österreichischen Films auf der Bühne Platz nehmen, um mit den Besucherinnen und Besuchern über ihre neuesten Filme zu sprechen. Unter anderem werden Michael Ostrowski, Gerald Votava, Mirjam Unger, Manuel Rubey, Marie Kreutzer, Hannes Eder, Karin Neumüller und Sigmund Steiner zu Gast sein.

Die Frontale findet wie in den letzten Jahren auch im SUB statt. Karten gibt es an allen „Ö Ticket“-Vorverkaufsstellen sowie online auf oeticket.com.

Facebook Event

Frontale Filmfestival
9. – 12. November 2016
Sub Wiener Neustadt