Mehr als tau­send Wor­te: Poe­try Slam Work­shop

share
Poetry Slam Workshop / Foto: Michelle Tribe / Flickr (CC BY 2.0)
Foto: Michelle Tribe / Flickr (CC BY 2.0)

In Wie­ner Neu­stadt re­gier­t wie­der die Macht der Wor­te bei ei­nem kos­ten­lo­sen ­Poe­try Slam Work­shop.

Nach dem erfolgreichen 1. Poetry Slam Cup in Wiener Neustadt, ruft das Team von megafon wieder alle herangehenden PoetInnen auf, ihre Fähigkeiten bei einem kostenlosen Workshop zu verbessern.

Nach dem erfolgreichen 1. Poetry Slam Cup in Wiener Neustadt, ruft das Team von megafon wieder alle herangehenden PoetInnen auf, ihre Fähigkeiten bei einem kostenlosen Workshop zu verbessern.

Was ist Poetry Slam?

„Das ist die Kunst, seine Emotionen und Gedanken in höchst konzentrierter Form auf den Punkt zu bringen. Es erinnert ein bisschen ans Rappen, hat aber meist eine sehr poetische Note und ist leicht zu erlernen.“ weiß Stefan Kumnig von megafon. Im dreistündigen Workshop lernt man, wie man in kurzer Zeit seine wichtigsten Botschaften und Emotionen in einer komprimierten und sprachlich ökonomischen Art auszudrücken. Es werden Kreativmethoden, Ausdruckstechniken und Bühnentipps vermittelt, um im künstlerischen Rahmen spielerisch die wichtigsten Themen anzusprechen.

2. Poetry Slam Cup

Der Workshop versteht sich als Aufwäm- und Qualifikationsrunde für den Anfang November stattfindenden zweiten Poetry Slam Cup im Stadttheater Wiener Neustadt. Geleitet wird der Workshop wieder von Slammaster Elwood Loud, der bereits in der Schweiz und in Berlin als erster Österreicher einen Poetry Slam gewinnen konnte. Anmeldungen werden per E-Mail entgegengenommen, die TeilnehmerInnenanzahl ist auf 20 beschränkt.

Facebook Event

Poetry Slam Workshop
11.10.2014, 14.00 – 17.00 Uhr
SUB, Wiener Neustadt