Mit der “NÖ CARD” Wiener Neustadt entdecken

share
NÖ Card / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Kultur- und Tourismusstadtrat Franz Piribauer, Julia Schlager (Museum St. Peter an der Sperr) und Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz.Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Die “NÖ CARD” für Kasematten, Museum und die Aqua Nova

In diesem Jahr lockt die Karte mit einem neuen Rekord von Angeboten für 338 Ausflugsziele in Niederösterreich, Wien, Burgenland, Oberösterreich und der Steiermark.

Aus der Stadt Wiener Neustadt sind die Kasematten, das Museum St. Peter an der Sperr sowie die Aqua Nova mit dabei.

Ausflugsziele zum Sonderpreis

“Die NÖ CARD bietet eine gute Gelegenheit, unser vielfältiges Niederösterreich kostengünstig zu entdecken. So laden in Wiener Neustadt die Kasematten mit der Ausstellung ‘Die Stadt als Festung’ zu einer Zeitreise durch die Geschichte der Befestigungsanlagen der Stadt ein. Multimediastationen, Originalobjekte und Hands-on-Stationen machen die europaweit einzigartigen Räumlichkeiten erlebbar und begreifbar. Im Museum St. Peter an der Sperr präsentiert sich die Geschichte der Stadt auf spannende und abwechslungsreiche Weise und bildet mit der derzeit laufenden Ausstellung ‘Seifenblasenträume’ sowie mit Rätselrallye und Schnipseljagd ein ideales Ausflugsziel für Familien”, so Kultur- und Tourismusstadtrat Franz Piribauer.

Kostenloser Badespaß

“Die Aqua Nova und speziell auch der Freibereich bieten alles, was für einen perfekten Badetag nötig ist. Ein Sprungturm, ein Erlebnisbereich, ein Sportbecken, dazu Kiosk, Beachvolleyballplatz, Sonnenterrasse und insgesamt 6.500 Quadratmeter Liegefläche warten in unserem Familien- und Erlebnisbad auf die Besucherinnen und Besucher – mit der NÖ CARD sogar völlig kostenlos”, so der für die Aqua Nova zuständige Stadtrat und Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz.

In den Kasematten und im Museum St. Peter an der Sperr inkludiert die Karte unbegrenzt freien Eintritt, in der Aqua Nova einmal freien Bad-Eintritt (exklusive Sauna). Neukäufe und Verlängerungen sind an den Infopoints in den Kasematten und im Museum möglich – Preis 63 Euro pro Karte.

100 Jahre Niederösterreich / Foto: NLK/Burchhart

Wiener Neustadt feiert „100 Jahre Niederösterreich“ am 25. und 26. Juni

Regional