Kulturpreisträgerin Elfie Macek im Museum St. Peter an der Sperr

share
Elfie Macek / Foto: ©Alois Heritzer
Kulturpreisträgerin Elfie Macek.Foto: ©Alois Heritzer

Wiener Neustadt: Ausstellung „Old fashioned!“ ab 27. Jänner

Elfie Macek gibt in einer Kabinettausstellung Einblick in ihr subtiles Werk.

Die Wiener Neustädter Kulturpreisträgerin 2009 bedient sich Techniken, die eine lange künstlerische Tradition haben und nur von ganz wenigen in dieser Perfektion beherrscht werden. Ihre Schöpfungen sind vielschichtig, tiefsinnig und hintergründig – mit feinem, manchmal schwarzem Humor.

„Elfie Macek hat mit ihrem bisherigen Schaffen Wiener Neustadts Kunst- und Kulturleben enorm bereichert. Wir freuen uns, dass die Kulturpreisträgerin nun mit ‚Old fashioned!‘ in ihrer Heimatstadt gastiert und uns in ihre Welt aus Federzeichnung und Aquarell eintauchen lässt“, betonen Bürgermeister Klaus Schneeberger und Stadtrat Franz Piribauer im Hinblick auf die kommende Schau.

„Old fashioned!“

Geboren 1942 in Wien, lebt und arbeitet Elfie Macek seit Jahren in Wiener Neustadt. Nach ihrem Studium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien, das sie 1964 mit dem Diplom für Druckgraphik, Graphik und Malerei abschloss, etablierte sie sich als freischaffende Künstlerin.

Nun werden die Werke Elfie Maceks unter dem Titel „Old fashioned!“ von 27. Jänner bis 27. Februar (Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr) im Museum St. Peter an der Sperr gezeigt. Tickets sind im Museum St. Peter an der Sperr und in den Kasematten erhältlich.

Die Künstlerin Elfie Macek

Elfie Macek, geboren 1942 in Wien, begann ihr Studium an der Akademie der angewandten Künste bereits mit 15 Jahren. Mit einer Reihe von Zusatzprüfungen erhielt sie 1964 ihren akademischen Abschluss mit dem Diplom für Druckgraphik, Graphik und Malerei. Seitdem arbeitet sie – mit einem Zwischenspiel als Lehrende in einem Gymnasium – als freischaffende Künstlerin. Reisen inspirieren ihre künstlerische Arbeit, die sie in zahlreichen Galerien und Kulturinstitutionen in Österreich und Italien präsentierte. Seit 1995 lebt Elfie Macek in Wiener Neustadt. Sie wurde 2009 mit dem Kulturpreis der Stadt Wiener Neustadt geehrt.

Frank Hoffmann / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Frank Hoffmann präsentiert Filmjuwelen in den Kasematten

Kultur