Jun­ge Bands auf der „Open Sta­ge“ im Bür­ger­meis­ter­gar­ten

share
Kaffeehausdisco / Foto: ©Busy Shutters
Vintage Band "Kaffeehausdisco" im BürgermeistergartenFoto: ©Busy Shutters

Wie­ner Neu­stadt: 12 High­lights an den Don­ners­ta­gen im Kul­tur­som­mer

Um regionalen Musikern eine Plattform zu bieten, wurde die „Open Stage“ im Bürgermeistergarten ins Leben gerufen.

Bands und Musiker aller Genres, die Bühnenerfahrung sammeln oder ihre eigenen Songs vorstellen möchten, finden im sommerlichen Bürgermeistergarten die perfekte Bühne für ihren Auftritt. Bühne frei für die Jugend im Kultursommer 2021! Wir haben das komplette Programm:

1. Juli 2021

  • 18.00 Uhr: Elisa and friends
    Elisa Ferstl schreibt Texte über die Liebe und das Leben. Gemeinsam mit ihrer Band, den „friends“, kreiert sie aus ihren Texten richtige Ohrwürmer. Von gefühlvollen Eigenkompositionen bis hin zu popigen Covers ist für jeden etwas dabei.
  • 19.30 Uhr: Julia Anna
    Die 26-jährige Singer-Songwriterin aus dem Burgenland avancierte mit ihrer gefühlvollen Mutmach-Ballade „Gib net auf“ und einem sehr emotionalen Video zum YouTube Hit, erreichte in Folge sogar Platz 2 in den Charts und hielt sich wochenlang in den Top 10.

8. Juli 2021

  • 18.00 Uhr: poe@ree
    Vier Musiker aus dem Ungarviertel präsentieren Indie- und Alternative Sound mit durchdachten, deutschen Texten.
  • 19.00 Uhr: Bernhard Pribitzer
    Seine Songtexte entstehen oft aus der Sprachlosigkeit heraus: Wenn Bernhard die Worte fehlen, findet er sie meistens durch seine Musik wieder. Seine Band hat er auf Knopfdruck dabei. Musikalischer Begleiter ist seine Loopstation, um seine Gitarre, den Gesang, die elektronischen Beats und diverse andere Sounds miteinander verbinden zu können – live!
  • 20.00: Kaffeehausdisco
    Die Vintage Band interpretiert ihre Lieder mit Spaß und Charme und vermischt gecoverte Songs aus den Genres Jazz, Soul und Gipsy mir ihrem eigenen Stil.

15. Juli 2021

  • 18.00 Uhr: Yalani & Michael Paul
    Zum ersten Mal seit ihrem Debüt vereinen die beiden Neustädter Musiker ihre Musik mit neuen Songs und Sounds wieder und präsentieren ein fulminantes, experimentales Pop-Duo-Set.
  • 19.30 Uhr: Laudan/um
    Die Wiener Neustädter Band betreibt „Life Performing“ und DJing im elektronischen- und Samplingbereich. Das Spektrum erstreckt sich über Italo Pop, Techno, House bis zu Electronica und versucht dabei so viel Stimmung wie möglich zu verbreiten.

5. August 2021

  • 18.00 Uhr: Rock and Metal Open Air
    Nur die Harten kommen in den Garten! Mit BZfOS (Horror Rock ’n‘ Roll), KickDown (Streetcore/Metal), Zodiak (Heavy Rock) und Hawidere! (Mundart-Rock). Drinks by Schanigarten, Burger by Hardcore BBQ. Beim Rock & Metal Open Air Vol.2 ist für jeden Liebhaber harter Gitarren etwas dabei, von Rock mit Mundarttexten bei HAWIDERE! über klassischen Hardrock von Zodiak bis hin zum Horror-Punk der Bloodsucking Zombies from Outer Space. Die Streetcore/Metal Band Kickdown präsentiert ihre neue CD „Complete Control“.

12. August 2021

  • 17.45 Uhr: Some Days You Lose
    Als hätten Foo Fighters und Moose Blood ein Kind. Depressiver Pop Punk trifft auf Rock Hymne und am Schluss kommt noch ein Some Days You Lose heraus. Jeder Song hat das Potential, im Auto auf Volume 100 gespielt zu werden und laut dazu mitzusingen. Sie selbst beschreiben sich als eine Alternativ Pop-Punk-Band, die Musik für Sonnenuntergänge, Roadtrips und Partys schreibt.
  • 19.00 Uhr: UpClose
    Eine Pop-Rock-Band aus Wiener Neustadt, 4 kreative Köpfe, die gemeinsam ihre musikalischen Grenzen brechen. 2019 holte die Band den Titel „Musiker des Jahres 2019“ der deutschen Musikplattform „MusikNah.de“ nach Österreich. Von Rock und Pop, aber auch elektronischen Sounds geprägte Songs machen die Live-Shows zum Highlight.

19. August 2021

  • 17.45 Uhr: Noah Scotia
    Rock, gewürzt mit einer Prise Blues und abgeschmeckt mit einem kräftigen Schuss Grunge – das sind die Grundzutaten für die Musik des Power-Trios aus Wiener Neustadt.
  • 19.00 Uhr: All Systems Red
    Die fünf Musiker nutzten die coronabedingte Livemusik-Zwangspause zum Recording eines neuen Songs: Die lang ersehnte Single „She“ erschien am 9. Oktober 2020 überall dort, wo es Musik gibt. Und da neue Musik immer gebührend gefeiert werden sollte, gibt’s „All Systems Red“ beim Kultursommer live. Neben der neuen Single werden Klassiker des ersten Albums und auch andere neue Songs sowie Covers präsentiert – Zeit, die Tanzschuhe rauszuholen und die Stimmbänder aufzuwärmen… Sugar, shake it!
Nova Rock Encore 2021 / Foto: freepik / barracudamusic.at.

„Nova Rock Encore“: Eintagesfestival in Wiener Neustadt

Kultur