In Wiener Neustadt geht’s um die Wurst!

share
Proben im Mai für "Der Gott des Gemetzels"

WURST – Das Off-Theater Festival beim Würstelstand

Am 8. Juni startet das „WURST – Off-Theater Festival“ bei Rinaldas Würstelstand am Nepomukplatz in Wiener Neustadt.

Das erste „WURST – Off-Theater Festival beim Würstelstand“ eröffnet die Kulturinitiative „glashaus“ mit ihrer diesjährigen Sommertheaterproduktion „Der Gott des Gemetzels“ (von Yasmina Reza).

Theater am Würstelstand

Von 8.-17. Juni wird bei Rinaldas Würstelstand (Johannes von Nepomuk Platz, Wiener Neustadt) eine temporäre Kleinkunstbühne aufgebaut und Besucher:innen haben die Möglichkeit an 8 Abenden gleich drei unterschiedliche Theater-Produktionen zu besuchen. Mit ausschließlich Profi-Schauspieler:innen aus der freien Theaterszene Österreichs, verspricht das Festival-Programm künstlerisch „hochwertige und leiwande“ Abende (Vorstellungen jeweils um 20:00 Uhr).

Das Programm

  • Sommertheater „Der Gott des Gemetzels“ (powered by glashaus)
  • Physical Theatre „Selbstliebe und andere Zwischenfälle“ (powered by LEMOUR)
  • Story Unknown „?“ (powered by Lösshof)

Tickets

Vorverkaufstickets gibt es ausschließlich online.

Einzeltickets gibt es bereits um € 25,-. Beim Kauf von Kombi-Tickets oder einem Festival-Pass (2 oder 3 Vorstellungen) kann man bereits mit € 20,- pro Abend dabei sein.

Wurst Festival / Foto: Dominik Perchtold | klubkunst.at

"WURST" - neues Festival aus der freien Theaterszene in Wiener Neustadt

Kultur