Do­ris Pi­kal liest aus ih­rem neu­en Buch „In Be­we­gun­g“

share
Lesung-Doris-Pikal-Thalia-Wiener-Neustadt / Foto: zVg.
Foto: zVg.

Wie­ner Neu­stadt: Le­sung im Tha­lia am Haupt­platz

Auch in ihrem sechsten Buch „In Bewegung“ bleibt sich die beliebte Autorin treu. Mit ihren Geschichten aus dem Alltag macht Doris Pikal uns Lesern bewusst, dass selbst die unscheinbarsten Dinge und Ereignisse unseres Lebens wichtig sein können.

Alles bewegt sich…

In ihrem neuesten Buch „In Bewegung“ ist Doris Pikal der Meinung, dass nicht immer alles fließt, aber alles Lebendige in irgendeiner Form in Bewegung ist; körperlich oder geistig. Wir bewegen uns selbst, mittels eines Fortbewegungsmittels oder mental; wir bewegen andere und zuweilen werden wir bewegt.

Auf ihre unvergleichlich motivierende Art, ruft sie uns auf, das wirklich Wesentliche in unserem Leben zu erkennen. Mit Feingefühl und Humor berichtet sie von Ereignissen des täglichen Lebens, in denen wir uns allesamt auf die eine oder andere Art wiedererkennen.

Die Autorin

Die geborene Steirerin entdeckte ihr Talent bereits während der Schulzeit. Die gelernte Handelskauffrau begann jedoch erst in der Ehe, gefördert von ihrem Mann, aktiv mit dem Schreiben.
Es sind überwiegend die kleinen Dinge des Alltags, die die Autorin bemerkt. Es kommt nicht so sehr darauf an, was uns zustößt, sondern vielmehr wie wir damit umgehen.

Lesung „In Bewegung“
Mittwoch, 7. März 2018 um 18:30 Uhr
Thalia am Hauptplatz 6, Wiener Neustadt