Wiener Neustadt: Das Straßen.Kunst.Festival ist zurück!

share
Strassenkunstfestival 2022 / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
Bürgermeister Klaus Schneeberger mit Alexander Pintsuk und Nina Holzer von UTSC Dancefire sowie den Organisatoren Alexandra Potzmann und Stefan Kumnig (WN Kul.Tour.Marketing GmbH).Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Neu: Straßen.Kunst in Schaufenstern der Innenstadt

Das fünfte NÖ Straßen.Kunst.Festival verwandelt die Innenstadt von 19. bis 21. Mai in eine große Bühne.

Artistik, Akrobatik, Musik, Comedy, Zauberei, Feuer, Spiel & Spaß – das alles erwartet Besucherinnen und Besucher von 19. bis 21. Mai bei der Rückkehr des Straßen.Kunst.Festivals in Wiener Neustadt.  Nach zwei langen Jahren Corona-Pause gastiert das beliebte Outdoor-Vergnügen mit zahlreichen Highlights, bekannten Künstlerinnen und Künstlern sowie brillanten Shows in der Wiener Neustädter Innenstadt.

„Nach der pandemie-bedingten Pause verwandelt sich Wiener Neustadt Mitte Mai wieder in eine einzige große Bühne. Internationale und heimische Acts verschiedener Genres geben an diversen Plätzen der Stadt Kostproben ihres außergewöhnlichen Könnens. Gleichzeitig offeriert auch die Innenstadt-Gastronomie spezielle Angebote und lädt zum Verweilen ein. Wir freuen uns, mit dem niederösterreichischen Straßen.Kunst.Festival bereits zum fünften Mal ein buntes Spektakel nach Wiener Neustadt bringen zu können, das als wichtiger Publikumsgarant gilt und einen ebenso starken kulturellen wie wirtschaftlichen Impuls in der Region setzt“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer.

Erstmals „Straßen.Kunst im Schaufenster“

Den Auftakt am 19. Mai bildet dieses Jahr erstmals „Straßen.Kunst im Schaufenster“. Dabei werden zwischen 16 und 18 Uhr in mehreren Schaufenstern von Geschäften in der Innenstadt Künstlerinnen und Künstler für 10 bis 15 Minuten auftauchen, als gewöhnliche „Dekoro“ im Schaufenster stehen, sitzen oder Schabernack treiben. Diese Kurzauftritte fungieren als fröhliche Teaser für die beiden Folgetage.

Buntes Kinder- und Rahmenprogramm

Am Freitag, dem 20. Mai, läutet um 14 Uhr die fröhliche Straßen.Kunst.Parade am Hauptplatz – mit der Vorstellung aller Mitwirkenden – das Festival ein. Danach gibt es bis 22 Uhr sowie am Samstag, dem 21. Mai, von 12 bis 22 Uhr an unterschiedlichen Orten der Innenstadt jede Menge zu entdecken. Auf die Kleinsten warten dabei ein Mitmach-Zirkus, Kinderschminken sowie Theater auf Fäden. Auftritte diverser regionaler Künstlerinnen und Künstler runden das Programm ab.

10 Acts aus 9 Ländern und 4 Kontinenten

Diesmal mit dabei – 10 großartige Acts aus 9 Ländern und 4 Kontinenten: Das Maxmaber Orkestar aus Triest gibt mitreißende „Balkanmusik“ zum Besten. The Trouble Notes füllen Stadien und Konzerthallen und wurden mit ihren Videos auf Social Media bereits über 100 Millionen Mal geklickt. Der Schweizer This Maag verstrickt sich in seinem Programm in herausragender Wort- und Situationskomik. Claudio Mutazzi aus Italien präsentiert entzückendes Publikums-Theater. Eva Q überzeugt mit ihrem staubtrockenen parodistischen Humor. Der bekannte El Diabolero unterhält mit seinem „Schmäh“ und seiner unglaublichen Jonglage. Die Flying Freaks aus Oberösterreich – eine siebenköpfige sportliche Truppe – bestechen mit einer abenteuerlichen Parkour-Show. Das Upside Down Orchestra verzaubert mit „akrobatischer Klang-Kleckserei“ – Partnerakrobatik, Handstandartistik, Breakdance und vieles mehr gibt es dabei zu sehen. Carmen Lück, amtierende Weltmeisterin am Cyr Wheel, zeigt Turn-Kunststücke. The Charming Jay verblüfft als vielfach ausgezeichneter Zauberer aus Südkorea mit seiner Magie, und Chris Blaze – The Fire Ninja aus Australien reißt mit einer kraftvollen Show aus Feuer und Tricks sein Publikum mit.

Das Programm 2022

Donnerstag, 19. Mai 2022
16:00 – 18:00 Uhr: Straßen.Kunst im Schaufenster (Innenstadt, Festival-Zone)

Freitag, 20. Mai 2022
14:00 – 15:00 Uhr: Große Straßenkunst-Parade zum Marienmarkt und Vorstellung der Künstlerinnen und Künstler durch Kulturstadtrat Franz Piribauer
15:00 – 22:00 Uhr: Straßen.Kunst.Festival

Samstag, 21. Mai 2022
12:00 – 22:00 Uhr: Straßen.Kunst.Festival

Bei freiem Eintritt bieten internationale Straßenkunst auf höchstem Niveau! Die Künstler*innen bekommen keine fixen Gagen, sondern sind auf die Hutgeldspenden des Publikums angewiesen. Wenn Ihnen also eine Darbietung gefällt, so vergessen Sie nicht: Applaus ist den Akteuren und Akteurinnen eine wichtige Motivation, aber ihr Einkommen beziehen sie aus dem Hut.

Oldtimerbus / Foto: busyshutters

KULTur on Tour: Oldtimer-Bustour von Mai bis Oktober

Kultur