Wie­ner Neu­stadt: „Be­wegt im Park“ den gan­zen Som­mer lang

share
Bewegt im Park / Foto: Wiener Neustadt
Hansjörg Taubenschuss (Österr. Gesundheitskasse), Bernd Adolf (Sportunion), Sportstadtrat Philipp Gruber, Franz Kaiser (VCU Wiener Neustadt), Esther Plonsky (ASKÖ), Gabriel und Johanna, Josef Lang und Samuel Vieira (Trainer Capoeira)Foto: Wiener Neustadt

Kos­ten­lo­se Som­mer­kur­se in den städ­ti­schen Parks

Die Initiative “Bewegt im Park“ lockt mit einem vielfältigen Sportangebot in die Wiener Neustädter Parkanlagen.

Nach den eingeschränkten Möglichkeiten im heurigen Frühjahr bringt der Sommer wieder Bewegung in unser Leben. Die gemeinsame Initiative der Österreichischen Gesundheitskasse, des Dachverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger, des Sportministeriums sowie der Sportverbände ASKÖ, ASVÖ und Sportunion bietet gleich sechs kostenlose Kurse im Grünen an:

Kurse Montag

8:30-9:30 Starker Rücken, Akademiepark

Kurse Dienstag

18:00-19:00 Bagger dich FIT (Beachvolleyball), Sportanlage Sportunion Wiener Neustadt

Kurse Mittwoch

17:00-18:00 Capoeira für Kinder, Stadtpark

18:00-19:00 Capoeira für Erwachsene, Stadtpark

Kurse Donnerstag

17:30-18:30 Outdoor Turnen für Kinder und Jugendliche, Sportanlage Sportunion Wiener Neustadt

18:00-19:00 Gesundheitssport Mix, Sportanlage Sportunion Wiener Neustadt

„Es freut mich, dass so viele interessante Kurse in unserer Stadt angeboten werden. Ich danke den Sportverbänden für diese tolle Initiative und wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen bewegungsreichen und aktiven Sommer“, so Sportstadtrat Philipp Gruber.

Weiter Infos zum “Bewegt im Park“-Angebot gibt es unter bewegt-im-park.at.

Aquafitness im Akademiebad / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: Kostenlose Aquafitness im Akademiebad

Freizeit