Wiener Neustadt am 1. Advent: “Advent im Stadtpark”

share
Advent im Stadtpark 2022 / Foto: Stadt Wiener Neustadt
Foto: Stadt Wiener Neustadt

Eröffnung des “Charity Advent” am Hauptplatz

Der „Neue Advent” bringt in Wiener Neustadt in diesem Jahr Regionalität, Tradition, Kunsthandwerk und besinnliche Stimmung an vielen verschiedenen Plätzen der Innenstadt.

So fand am vergangenen ersten Advent-Wochenende der „Advent im Stadtpark” statt und am Hauptplatz wurde der „Charity Advent” des Lions Club eröffnet.

Start in den Advent 2022

Organisiert vom „Mary’s Pub” gab es von Freitag bis Sonntag rund um den Pavillon im Stadtpark einen Adventmarkt mit schottischen Einflüssen. Passende Musik von den „Black Smith Pipers” und dem „Aspanger Soundhaufn” gab es ebenso wie einen Weihnachtsmann für die Kinder und einen Perchtenlauf mit den „Zeislmauer Teifln”.

Am Samstagvormittag wurde dann der „Charity Advent” am Hauptplatz eröffnet. Gemeinsam mit der Feuerwehr, dem Roten Kreuz sowie dem Männergesangsverein bieten die „Lions” dort bis 24 Dezember dienstags bis sonntags hausgemachten Punsch und Schmankerl für den guten Zweck an. Für Kinder steht von Mittwoch bis Sonntag wieder das beliebte Karussell am Hauptplatz bereit – auch Mariandl-Schießen und die Möglichkeit, die Eisstockbahn zu reservieren, werden angeboten.

Ausblick auf das zweite Advent-Wochenende

Von 2. bis 4. Dezember erwartet die Besucherinnen und Besucher beim „Advent am Dom” ein liebevoll gestaltetes Hüttendorf mit Kunst- und Schauhandwerk und regionalen Schmankerln. Der Adventmarkt findet in Kooperation mit der Volkskultur Niederösterreich statt und wird am Freitag um 16 Uhr eröffnet.

Am Freitag, dem 2. Dezember, findet außerdem um 18.30 Uhr der große Krampuslauf auf dem Hauptplatz statt. 23 Krampusgruppen und insgesamt 400 Krampusse aus Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark und Kärnten sorgen dabei für eine spektakuläre Show.

Auch Kinderprogramm und die beliebten Nachtwächterführungen werden angeboten.

Advent im Bürgermeistergarten / Foto: mb architects

Das wird der "neue Advent" in Wiener Neustadt

Freizeit