Zwei gro­ße Schwimm­be­wer­be in der „Aqua No­va“

share
Schwimmbewerbe / Foto: pixabay
Foto: pixabay

Wie­ner Neu­stadt: lan­des­wei­ter und in­ter­na­tio­na­ler Wett­kampf im März und April

Das Wiener Neustädter Sport-, Familien- und Erlebnishallenbad „Aqua Nova“ ist nicht nur bei den Badegästen beliebt, sondern auch als Austragungsort hochkarätig besetzter Schwimmwettbewerbe.

So finden im März und April zwei große Meetings in der „Aqua Nova“ statt.

Von Junioren bis Masters

Am Samstag, den 2. März, sowie am Sonntag, den 3. März, gastieren die Schwimmerinnen und Schwimmer Niederösterreichs in Wiener Neustadt, um auf der 25-Meter-Bahn ihre Landesmeister zu küren. Von den Junioren über Schüler und Allgemeine Klasse bis hin zu den Masters sind dabei alle Altersklassen vertreten. Am Samstag, den 6. April, und am Sonntag, den 7. April, findet dann das 1. „Aqua Nova“-Meeting (bisher „Triumph“-Meeting und heuer von der ‚Aqua Nova‘ selbst gesponsert) statt, bei dem die besten Schwimmerinnen und Schwimmer aus Österreich und verschiedenen Nachbarländern antreten.

Sportbereich gesperrt

Der Sportbereich des Hallenbades ist während dieser beiden Veranstaltungen gesperrt. Erlebnis- und Saunabereich sind geöffnet, es kann jedoch aufgrund der zu erwartenden hohen Teilnehmerzahlen zu längeren Wartezeiten kommen.

Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen!