Premiere für die “Sparkasse Dance Trophy” in Wiener Neustadt

share
Sparkasse Dance Trophy / Foto: zVg.
Foto: zVg.

Die Sport-Mittelschule wird zum Tanzsaal

Am Samstag, dem 9. April 2022, verwandelt sich Wiener Neustadt zum Mekka fürs Formationstanzen.

Mit der „Sparkasse Dance Trophy presented by Wiener Neustädter Sparkasse“ am 9. April veranstaltet der UTSC Dancefire das erste Heim-Turnier in der Vereinsgeschichte. In der Sport-Mittelschule Wiener Neustadt messen sich die besten Teams der 1. und 2. Bundesliga der Latein-Formationen, der 1. Bundesliga der Standard-Formationen sowie der Girls-Only-Bewerbe.

19 Teams am Start

18 Teams aus ganz Österreich sowie ein Team, das sogar extra aus Deutschland anreist, stellen sich in der Sport-Mittelschule Wiener Neustadt den prüfenden Blicken der Wertungsrichter. Damit ist die Sparkasse Dance Trophy das größte Formationsturnier des bisherigen Jahres. Die Teams treten in den Bewerben der 1. und 2. Bundesliga der Latein-Formationen, der 1. Bundesliga der Standard- Formationen sowie in der Girls-Only-Klasse an. Vereinsobmann Florian Kühteubl zeigt sich begeistert: „Es haben sich sogar drei Teams, die schon bei Weltmeisterschaften getanzt haben, angemeldet. Es freut uns ganz besonders, so ein großes Event in unserer Heimatstadt Wiener Neustadt veranstalten zu dürfen!“

Tanzsport und Shows

Alle tanzbegeisterten Zuschauer sind ab 14 Uhr herzlich willkommen und werden natürlich auch kulinarisch durch das Team vom Gasthaus Zum Dom bestens versorgt. Der Wettkampf beginnt mit den Vorrunden um 15 Uhr, die Abendveranstaltung und damit auch die großen Finali in den einzelnen Ligen starten um 18 Uhr. Neben den tänzerischen Highlights bekommt das Publikum auch eine fantastische Showeinlage vom Zirkus Pikard sowie eine mitreißende Cheerleader-Show zu sehen.

Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will, kann ab sofort Eintrittskarten über die Website des Vereins erwerben. Die Tickets für alle Runden kosten regulär 15€, für SchülerInnen und StudentInnen gilt der ermäßigte Eintritt um nur 12€. Wer die Tänzerinnen und Tänzer ganz genau beobachten möchte, kann sich mit den VIP-Tickets einen Platz direkt neben der Tanzfläche inklusive Begrüßungsgetränk und Brötchen um 25€ sichern.

Der UTSC Dancefire und die teilnehmenden Teams freuen sich schon auf zahlreiche Zuschauer und eine elektrisierende Stimmung rund um die Tanzfläche.