„Pracht in Tracht” – das war das legendäre Studierendenfest

share
Campusfest 2022 / Foto: fhwn
Mit Dirndl und Berzn ging's auf das Campusfest.Foto: fhwn

Wiener Neustadt: Campusfest feierte sein Comeback

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause feierte das Campusfest der FH Wiener Neustadt endlich sein Comeback. Zu Beginn des Studienjahres stellt die Sause unter dem Motto „Pracht in Tracht“ einen absoluten Pflichttermin für die Studierenden dar, bevor sie sich wieder ihren akademischen Pflichten widmen.

Start in das neue Semester

Nach zwei Jahren Pause folgten viele Studierende dem Ruf des fast schon legendären FH-Campusfests, um endlich wieder ausgelassen zu feiern. Auf vielfachen Wunsch lautete das Motto, wie schon 2019, auch heuer wieder „Pracht in Tracht“. In Dirndln und Lederhosen nutzten die Teilnehmenden die Chance, am Campus 1 der Fachhochschule Wiener Neustadt den Start in das neue Semester gebührend zu feiern. Nach der offiziellen Eröffnung des Fests durch den traditionellen Bieranstich hieß es dann: „It´s party time“.

Neben DJ One an den Turntables sorgte auch die Live-Band „Missing Link“ für Partylaune und lieferte den perfekten Impuls, um das Tanzbein wieder einmal so richtig schwingen zu lassen. Auch an der Selfie-Station herrschte über den ganzen Abend hinweg Hochbetrieb und es wurden zahllose Erinnerungsfotos und Schnappschüsse der Party geknipst. Ein weiteres Highlight stellte die Verleihung des Style-Awards dar, bei dem das ausgefallenste Dirndl- bzw. Lederhosenoutfit ausgezeichnet und mir prall gefüllten Goodie-Bags der Fachhochschule Wiener Neustadt belohnt wurden.

„Nach einer langen Pause feiert das Campusfest endlich wieder sein Comeback“, so Regina Senk, Leitung Marketing & Corporate Communications der FHWN. „Wir freuen uns, dass die Studierenden wieder gemeinsam auf der Tanzfläche feiern können und dass dieses Fest zum Start in das neue Semester, bevor der Prüfungsstress beginnt, so gut bei den Studierenden ankommt“, so Senk weiter.

Tombola mit tollen Preisen

Attraktive Preise gab es bei der Tombola zu gewinnen, die das Campusfest abrundete. Dort gab es unter anderem Konzertkarten, Shopping- und Wertgutscheine zu gewinnen. Ein großer Dank geht an alle Sponsoren des diesjährigen Campusfests, allen voran den beiden Hauptsponsoren Moore BG&P Wirtschaftsprüfung GMBH und Ebcont.

„Ich hatte schon so viel vom Campusfest der Fachhochschule Wiener Neustadt gehört und war jetzt überglücklich, dass es wieder stattfinden konnte. Den Studierenden wurde echt ein fantastisches Programm geboten. Es gab auch coole Preise zu gewinnen. Das war bisher einer meiner schönsten FH-Momente“, so die Studierende und Festbesucherin Kerstin Scherz.