Mehr als 1.000 Gäste kamen zur „Aqua Nova“-Jubiläumsfeier

share
Aqua Nova Badfest / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
"Aqua Nova"-Betriebsleiter Markus Kopecky, Gemeinderat Ferdinand Ebert, Gemeinderat Kevin Pfann, Erster Vizebürgermeister Christian Stocker, Gemeinderätin Sabine Gremel, Klubobmann Matthias Zauner, Lisa Salinger ("MÄX") und Gemeinderat Robert Pfisterer (hinten v.l.n.r.) gemeinsam mit jungen Badegästen bei der "Aqua Nova"-GeburstagspartyFoto: Stadt Wiener Neustadt/Weller

Wiener Neustadt: Rutsch-, Aqua Run-, Surf Rodeo und Turmspringer-Challenges

Das Wiener Neustädter Erlebnisfamilienbad „Aqua Nova“ feierte am 16. Juli seinen 20. Geburtstag mit einer großen Party.

Trotz des nicht 100% sommerlichen Wetters am Samstag waren mehr als 1.000 Besucherinnen und Besucher vor Ort, um mit dem beliebtesten Bad im südlichen Niederösterreich zu feiern. Gemeinsam mit der Jugendlocation „MÄX“ wurden einige Programmpunkte organisiert und durchgeführt. So gab es z.B.
Rutsch-, Aqua Run-, Surf Rodeo oder Turmspringer-Challenges sowie eine Meerjungfrauen-Showeinlage.

Besucherplus durch Freibad

Die „Aqua Nova“ wurde im Dezember 2002 als Erlebnishallenbad eröffnet und war von Anbeginn an ein Besuchermagnet. Mit der Errichtung des Freibereichs, der 2020 eröffnet wurde, hat sich die Attraktivität des Familienbades noch einmal gesteigert, das somit zur Ganzjahres-Attraktion geworden ist.

Aqua Nova / Foto: Stadt Wiener Neustadt/Pürer

Wiener Neustadt feiert 20 Jahre „Aqua Nova“

Freizeit