EFRA Eu­ro 2018 – klei­ne Elek­trof­lit­zer ganz groß

share

Wie­ner Neu­stadt: Top-Event für Mo­dell­au­to-Fans

Von 28. Juni bis 30. Juni 2018 findet auf der Anlage des 1. MRC Wiener Neustadt die Europameisterschaft im Modellautorennfahren im Maßstab 1:10 statt. Die Fahrzeuge verfügen über einen elektrischen Antrieb und es werden 3 verschiedene Klassen ausgetragen.

EM mit Heimvorteil

Insgesamt 140 Fahrer aus zahlreichen Ländern, darunter auch Großbritannien, Frankreich und Schweden, werden in Wiener Neustadt zu Gast sein und um den Europameistertitel kämpfen. Österreich wird mit ca. 30 Fahrern das stärkste Kontingent stellen und hat auch in allen Klassen Spitzenfahrer am Start. Mit Platzierungen in den Top 10 wird von Seiten des Österreichischen Funk-Modell-Auto-Verbandes (ÖFMAV) gerechnet.

Wer nicht vor Ort – auf der Rennstrecke an der Straße der Gendarmerie – zusehen kann, kann die Rennen auch auf einem Live-Stream mitverfolgen.

Donnerstag, 28. Juni 2018

  • 0900 – 1200 Uhr: freies Training
  • 1230 – 1600 Uhr: gezeitetes Training
  • 1615 – 1815 Uhr: Qualifikation
  • im Anschluss: Fahrerparade & Drivers Dinner

Freitag, 29. Juni 2018

  • 0900 – 1030 Uhr: freies Training
  • 1030 – 1900 Uhr: Qualifikation
  • Samstag, 30. Juni 2018:
  • 0900 – 1030 Uhr: freies Training
  • 1100 – 1730 Uhr: Finalläufe
  • 1800 Uhr: Siegerehrung

Facebook Event

Weitere Infos gibt es online auf der Website des 1. MRC Wiener Neustadt.