„Be­wegt im Par­k“ – kos­ten­lo­ses Som­mer­pro­gramm der Sport­uni­on

share
Sommerprogramm Sportunion / Foto: z.V.g.
Trainer Philipp Holper, Vizepräsident der Sportunion NÖ Johann Tomasin, Gemeinderat Franz Piribauer und Obmann der Sportunion Wiener Neustadt Bernd Adolf freuen sich auf die Sommerkurse.Foto: z.V.g.

Die Sport­uni­on Wie­ner Neu­stadt bie­tet erst­ma­lig in Ko­ope­ra­ti­on mit der Stadt kos­ten­lo­se Out­door-Kur­se an.

Das Projekt „Bewegt im Park“ wird vom Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und vom Sportministerium finanziert und in Kooperation mit der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK), der Sportunion und dem ASVÖ umgesetzt. In Wiener Neustadt bietet die Sportunion in Kooperation mit der Stadt Wiener Neustadt durch dieses Projekt erstmals ein Sommerprogramm an. Und das auch noch kostenlos.

27. Juni – 2. September 2016

Ab Montag den 27. Juni werden wöchentlich gleich 5 neue Outdoor-Kurse im Akademiepark bzw. bei der Sportunion Wr. Neustadt in der Martinsgasse, unter der professionellen Anleitung von Philipp Holper, MSc. von Get on Top Personaltraining kostenlos und ohne Anmeldung angeboten.

Das Programm

Das Sommerprogramm der Sportunion Wiener Neustadt findet von 27. Juni – 2. September 2016 an folgenden Wochentagen statt:

  • Montags 18:00 – 19:00 Frauenpower: Mehr als „Bauch, Bein,Po“
    Treffpunkt: Lauf-/Hindernisbahn-Akademiepark
  • Montags 19:00 – 20:00 Lauftreff
    Treffpunkt: Lauf-/Hindernisbahn-Akademiepark
  • Dienstags 6:30 – 7:30 „Early Bird“ Kraft- & Ausdauertraining
    Treffpunkt: Sportunion Wiener Neustadt, Martinsgasse 9
  • Mittwochs 17:30 – 18:30 Koordinationstraining für Kinder und Jugendliche
    Treffpunkt: Lauf-/Hindernisbahn-Akademiepark
  • Donnerstags 18:30 – 19:00 Freeletics
    Treffpunkt: Lauf-/Hindernisbahn-Akademiepark

Weitere Infos und Details zu den Kursen können auf der Website der Sportunion abgerufen werden.