Zwei Verletzte nach Unfall auf der Südautobahn

share
Verkehsrunfall A2 / Foto: Presseteam d. FF Wr. Neustadt
Foto: Presseteam d. FF Wr. Neustadt

Feuerwehr Wr. Neustadt rückte zur Menschenrettung aus

Nach einem Auffahrunfall auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Graz war der Beifahrer eines Lieferwagens eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem verformten Fahrzeug gerettet werden.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt war bereits die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen mit der Menschenrettung beschäftigt. Aufgrund der räumlichen Unklarheit über die Einsatzstelle wurden beiden Feuerwehren zur Einsatzstelle alarmiert.

Nach dem Eintreffen der örtlichen Feuerwehr Wiener Neustadt wurde vom schweren Rüstfahrzeug aus ein zweiter hydraulischer Rettungssatz vorbereitet und die Unfallstelle in Zusammenarbeit mit der ASFINAG abgesichert.

Notarzthubschrauber im Einsatz

Im Anschluss auf die Menschenrettung wurde der Beifahrer vor Ort von den Notärzten des Notarzthubschraubers sowie des Notarzteinsatzfahrzeug versorgt, bevor er, wie der Lenker, ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die Feuerwehr Wiener Neustadt führte anschließend, nach Freigabe durch die Autobahnpolizei, die Fahrzeugbergung durch. Der Lieferwagen wurde von der Autobahn geschleppt und im Bereich einer Betriebsumkehr abgestellt.

Unfallfahrzeug A2 / Foto: Presseteam d. FF Wr. Neustadt

Fahrzeug überschlägt sich auf A2 und landet im Graben

Panorama