Wie­ner Neu­städ­ter Ju­gend-TV-Sen­ders star­tet neu durch

share
Megafon-Channel-1-Webtv / Foto: Ina Thomann
Die Jugendbeauftragten Christoph Gausch, Sendeleiterin Elena Schwarz, Stefan Kumnig von megafon und Sendeleiter Alexander Filipp freuen sich auf viele Bewerbungen.Foto: Ina Thomann

Fern­se­hen für Ju­gend­li­che: Nach­fol­ge­pro­jekt von me­ga­fonTV geht un­ter dem La­bel „me­ga­fon Chan­nel 1“ an den Start.

Mit dem Abgang des Sendeleiters Conrad Hessler im Juni stand der Jugendsender „megafonTV“ vor einer unsicheren Zukunft. „Wir haben sofort reagiert und eine Ausschreibung gestartet, auf die wir zahlreiche Bewerbungen zur Fortführung des Senders erhalten haben. Wir haben nun zwei kompetente Sendeleiter gefunden“, erklärt der Jugendbeauftragte Christoph Gausch. „megafon Channel 1“, wie das Projekt von nun an heißt,  wird von Mag.a Elena Schwarz und Alexander Filipp fortgeführt.

Mit dem Abgang des Sendeleiters Conrad Hessler im Juni stand der Jugendsender „megafonTV“ vor einer unsicheren Zukunft. „Wir haben sofort reagiert und eine Ausschreibung gestartet, auf die wir zahlreiche Bewerbungen zur Fortführung des Senders erhalten haben. Wir haben nun zwei kompetente Sendeleiter gefunden“, erklärt der Jugendbeauftragte Christoph Gausch. „megafon Channel 1“, wie das Projekt von nun an heißt,  wird von Mag.a Elena Schwarz und Alexander Filipp fortgeführt.

Kostenloser Workshop

„Alle Jugendlichen sind nun eingeladen, sich bei uns zu melden, wenn sie Interesse am Fernsehmachen haben. Moderation, Kamera, Schnitt, Licht, redaktionelle Beitragsgestaltung uvm. kann bei uns gratis erlernt werden“ erklärt Gausch weiter. Ein kostenloser Einsteiger-Workshop findet am 8. und 9.11.2014 im UVZ statt. Interessierte Jugendliche können sich per E-Mail anmelden anmelden und Teil der neuen Redaktion werden.

Facebook-Event