Wie­ner Neu­stadt: Ro­tes Kreuz un­ter­stützt bei der Impf­stra­ße

share
Impfstraße Rotes Kreuz / Foto: RKNÖ/G.Stix
Foto: RKNÖ/G.Stix

Er­gän­zend zur Impf­stra­ße in der Are­na No­va

Bereits zum zweiten Mal wurde letztes Wochenende im Gebäude vom Roten Kreuz Wiener Neustadt eine „Impfstraße“ eingerichtet.

Einfach und unkompliziert

Die zu impfenden Personen konnten sich unter impfung.at für die Impfung registrieren und wurde dann rechtzeitig über den Impftermin verständigt. Mittels genauer Beschilderung und ausreichend Platz in der Wartezone konnte der Abstand zwischen den zu impfenden Personen immer eingehalten werden. Vor der Impfung bestand die Möglichkeit, noch etwaige Fragen bei den anwesenden Ärztinnen abzuklären. Nach einer kurzen Beobachtungsphase nach der Impfung wurden die geimpften Personen wieder nach Hause entlassen.

Am vergangenen Wochenende konnten insgesamt 433 Personen zum zweiten Mal geimpft werden.

Besuch der Impfstraße / Foto: © NLK Pfeiffer

Wiener Neustadt: Bundeskanzler Kurz besuchte Impfstraße

Panorama